Ausgeblichene Icons nach Tiger-Update

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mobab, 31.05.2005.

  1. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hallo liebe gemeinde,

    ich habe ein problem.
    nach dem update auf mac os x 10.4.1 habe ich das problem, dass alle icons (und ich meine wirklich alle !!) ausgeblichen sind. ich weiß leider nicht aus welchem grund.

    könnt ihr mir vielleicht weiter helfen?

    gruß
    mobab
     
  2. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Meinst du mit "ausgeblichen" diesen Effekt, denn es auch unter Windows gibt, wenn man ein Objekt mit "Strg + X" ausschneidet?

    Oder auch diese leichte Transparenz (unter OS X), wenn man ein Icon mit der Maus bewegt?
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Kalibrier deinen Monitor mal neu das sollte Abhilfe schaffen, könnte sein das das Profil bei der Installation beschädig wurde.
     
  4. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    hi, bei mir taucht dieser effekt auch auf, wenn ich alle unsichtbaren dateien sichtbar mache. mahce ich sie wieder unsichtbar sind sie alles wieder normal
     
  5. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hi,

    erstmal vielen dank für euere antworten.

    ja genau so sieht es aus!

    also wenn ich einen ordner nehme und ziehe dann wird er nochmal etwas transparenter!

    danke für den tip. habe ich eben einmal gemacht aber hatte leider keine wirkung

    mal ne blöde frage. wie kann ich icons unsichtbar bzw. sichtbar machen? ich habe noch keine option gefunden. habe zumindest auch nichts "bewusst" umgestellt.


    ich kann das irgendwie nicht ganz verstehen. es funktioniert nämlich absolut alles wie vorher.

    gruß
    mobab
     
  6. mobab

    mobab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2005
    hallo,

    also ich habe das mysterium aufgelöst.

    ich hatte im alten tinkertool für den finder "versteckte und systemdateien anzeigen" aktiviert. das alte tinkertool hat aber diesen menüpunkt bei 10.4 nicht mehr angezeigt.

    nachdem ich jetzt das neue tinkertool drauf habe konnte ich das auch wieder umstellen.

    allerdings wundert es mich trotzdem noch etwas da unter 10.3 die icons auch mit dem hacken nicht transparent waren.
    aber ist halb so wichtig!

    gruß
    mobab
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen