1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausfuhr vonn Apple Produkten aus der Schweiz nach Österreich?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von MarkusNied, 09.02.2005.

  1. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Ich wohne in Tirol und ich mache in nächster Zeit einen Ausflug nach St.Gallen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mir von dort ein ACD mitnehmen. Sind dort etwas billiger. Wie ist das mit dem Zoll? Kann es da Probleme geben? Was muss man verzollen? Weiß da ein Schweizer macuser vielleicht bescheid? Wär super!
     
  2. Goeu75

    Goeu75 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir schnell bitte sagen was ACD ist? Kann mir nichts darunter Vorstellen. Laut Google tippe ich mal auf Software.

    Gruss
    Marco

    P.S: Kannst du mir eventuell noch den Preis in SFr. geben?
     
  3. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2
    Apple Cinema Display ;)
     
  4. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Hast Du daran gedacht, dass bei der Einfuhr auch die 20% österreichische MWSt. fällig werden? Da die MWSt. in der Schweiz wesentlich geringer ist bezweifle ich, dass Du Dir dann noch etwas sparst. Es ist also nicht nur mit dem Zoll getan.
     
  5. Goeu75

    Goeu75 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    @macfreak-ac

    Na da sieht manns wieder mal, man lernt nie aus. :D



    Also ein solches Teil würde ich nicht einführen kommt dir zu teuer.
    Wie schon gesagt kommt da vom Endpreis in SFr. eure 20% und dann eventuell noch Zoll und Speditionsgebühren auf dich.
    Speditionsgebühren auf eine solche Abfertigung werden sich je nach Spedition zwischen 50 und 100 Euro belaufen.
    Die zusätzlich anfallenden Zollformalitäten werden in der Regel erst ab 3000.- Euro fällig.

    Gruss aus Bern
    Marco
     
  6. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Das könnte ich ja auch schon vorher im auto gehabt haben.
    Müßte ich das beim fahren in die schweiz deklarieren lassen wenn ich irgendwelche elektro artikel mitnehme und mit diesen wieder nach österreich fahre?
     
  7. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Willst Du etwa schmuggeln? ;) Davon würde ich Abstand nehmen - an den Grenzen zur Schweiz wird noch kontrolliert. Das ist nicht so, als würde man in ein anderes Schengen-Land fahren.
     
  8. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Das hilft mir auch nicht weiter - so weit ist mein wissenstand auch. Aber danke!
     
  9. Goeu75

    Goeu75 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Es kann bei der Ausfuhr sein, dass der Österreichische Zoll deine Begleitpapiere sehen will. Das heisst, dass du Vorlegen musst wann und wo du das Gerät erstanden hast. eventuell je nach Zollbeamten auch wie lange es in deinem Besitz ist.

    Die einzige Möglichkeit die ich sehe, Das Gerät einigermassen Kostengünstig und Legal nach Österreich einzuführen ist:

    1.) Du kaufst dir ein Rep-Gerät das nur kleine Mängel aufweist, die dem Zoll vorlegst und dann als Reperaturgerät mit einem Warenwert von 50 Euro (Nicht mehr) freischreibst.

    2.) Dass du probierst das Gerät ohne eine Spedition selbst direkt am Zoll verzollst. Was aber sehr nervig sein kann und vor allem auch extrem lange dauert. So sparst du die Sped.-Kosten.

    Von allem anderen würde ich dir auf jedenfall abraten, da es sich dann um Schmuggelware handelt. Klar kannst Glück haben.
    Wenn nicht dann gute Nacht.

    Gruss
    Marco
     
  10. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Ok - schmuggeln kommt eh nicht in frage, aber was passiert eigentlich wenn man erwischt wird?