"Ausführen" unter Panther

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von amh, 16.01.2005.

  1. amh

    amh Thread Starterunregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Vielleicht kennen viele von euch die "Ausführen..."-Box von Windows. Gibt es adäquates auch auf dem Mac? Immerhin ist es ja ein Unix-System und bei Unix und Linux ruft man ja auch alles per Kommandozeile auf.

    Die Frage ist mal rein informativ. Bitte keine "warum-nutzt-du-nicht-die-Maus-ist-doch-alles-sooo-toll"-Antworten ;-)

    Interessiert mich einfach :-D Danke.
     
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMitglied

    Beiträge:
    17.431
    Zustimmungen:
    2.379
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    warum-nutzt-du-nicht-die-Maus-ist-doch-alles-sooo-toll?? :D

    Spaß beiseite: Schau mal in den Ordner Dienstprogramme und öffne das Terminal.

    Gruß
    Mick
     
  3. amh

    amh Thread Starterunregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Ja schon, aber was gebe ich ein?

    "calc" oder "open calc" geht halt nicht *outing* Was DAS angeht habe ich leider keine Ahnung :)
     
  4. Wuddel

    WuddelMitglied

    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Das ist auch wie bei Unix: Musst du selbst wissen. (Suchfunktion!)

    Aber Programme kannst du schon mal mit

    Code:
    open -a "Name"
    starten. Statt Name natürlich der Programmname. Allerdings nicht lokalisiert. Also Calculator statt Rechner. Nur open öffnet Dokumente per Kommandozeile.
     
  5. amh

    amh Thread Starterunregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.02.2004
    ups, gab es da etwa schon einen Thread? Sorry.

    Aber DANKE ! Stimmt, jetzt geht es :) Gar nicht schlecht das gute alte Unix :-D
     
  6. mobis.fr

    mobis.frMitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.01.2004
    ich hab durch n kleines programm (desktop manager) diese funktion bekommen.

    ich muss nur apfel+alt und r drücken und dann eben den programmnamen eingeben.
     
  7. amh

    amh Thread Starterunregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.02.2004
    DANKEEEEEE, das scheint das zu sein, wonach ich gesucht habe. Exposé ist ja nicht schlecht, aber Multiscreen ..... :)
     
  8. Azathoth

    AzathothMitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    schau dir auch mal LaunchBar an (http://www.obdev.at/products/launchbar/) das macht das gewünschte und noch ca. eine million andere nützliche sachen :)

    ich benutze es so viel, dass ich schon nichtmehr weiß wie man anders programme startet, webpages öffnet, nach kontakten sucht oder eine playlist aufruft *gg*
     
  9. babaloo

    babalooMitglied

    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.03.2003
    und neben launchbar gibt es dann noch butler und quicksilver.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.