Ausdruck von Bildern unter OSX verpixelt

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von stefant10, 22.10.2003.

  1. stefant10

    stefant10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Wenn ich eine unter OS9 entwickelte Datenbank unter OSX verwende, wirken die in den Drucklayouts platzierten Bilder am Ausdruck verpixelt. Schätze 10 bis 15 dpi :rolleyes:

    Danke für jeden Tip

    Stefan
     
  2. drtom

    drtomMacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.05.2003
    Da hilft nur: Grafiken neu erzeugen und einladen. Da MacOSX die Bilder neu behandelt.
     
  3. stefant10

    stefant10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Also Fehler von OSX und nicht von Filemaker. Ist mir in anderen programmen noch nicht aufgefallen.

    Danke für den Tipp, werdes es versuchen und berichten.
     
Die Seite wird geladen...