Auschnitt eines Fotos

Diskutiere das Thema Auschnitt eines Fotos im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung

  1. godot

    godot Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Hallo Leute,

    ich habe mal wieder eine Frage. ;) Achja, sorry für den komischen Titel. :D

    Also, ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll.... :D

    Ich möchte einen bestimmten Ausschnitt eines Fotos hervorheben. Wenn ich zum Beispiel im iPhoto im Bearbeitungsmodus einen Ausschnitt auswähle, dann wird der Rest, den ich nicht möchte, milchig. (Kann man mich bis hierhin verstehen?)
    Das Problem nun ist, dass der Ausschnitt eckig ist, ich möchte aber einen runden/ovalen Ausschnitt haben und außerdem möchte ich das Foto dann speichern, ohne etwas auszuschneiden. Also praktisch mit dem runden Ausschnitt.

    Kann ich es mit irgendeinem Bildbearbeitungs-Prog machen? Ich habe nämlich keine Ahnung, wie sowas geht... Das geht bestimmt mit Photoshop, oder? Kann man denn eine Demo runterladen? Ok, ich schaue selbst nach, ob man es runterladen kann. :)

    Danke schonmal.
     
  2. Elportato

    Elportato Mitglied

    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Also ich kann Dir nur Photoshop empfehlen!! Damit kannst du alles machen was dein Herz begehrt!!
     
  3. Mit Photoshop geht das Problemlos.

    1. Ebene duplizieren
    2. Der oberen Ebene eine Maske zuweisen
    3. Mit der ovalen/runden Auswahl den Bereich auswählen
    4. Die Auswahl in der Maske umkehren. Den Farbwähler auf "weiss"
    stellen und jetzt die Bildinhalte mit Apfel + x wegnehmen.
    5. Die unter Ebene in der Deckkraft reduzieren z.B. um den Ausschnitt
    hervorzuheben und derlei Dinge mehr. Man kann auch über die Ebenenfunktionen
    einen "Schein nach außen" oder den Schlagschatten hierfür verwenden.

    6. Gespeichert wir das entweder als PSD oder Ebenen TIFF.
     
  4. St.Garg

    St.Garg Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Gimp ist ein Gratis Photoshop Clon! Versuchs damit mal!
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn Mitglied

    Beiträge:
    6.711
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Naja, ein Photoshop-Klon ist Gimp ja nun beim besten Willen nicht. Das mag man natürlich positiv sehen (eben keine schlichte Kopie) oder negativ. (Ich finde die Bedienung von Gimp fürchterlich.)
     
  6. Bluefake

    Bluefake Mitglied

    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Gimp ist die beste Alternative, wenn man kein Geld ausgeben möchte.
     
  7. godot

    godot Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Danke für die ganzen Antworten!!! :)
     
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn Mitglied

    Beiträge:
    6.711
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Dem stimme ich zu. :)
     
  9. mykill

    mykill Mitglied

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    gimo vs photoshop

    schließe mich dir an , ich find für freeware biete gimo erstaunlich viel und hat einige funktionen die photoshop nicht hat .

    die bedinung von Photoshop ist zwar teilweise eindeutiger aber wenns in die tiefe geht nicht immer einfacher .


    MFG
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...