Ausbildung Jugendsanitäter

Lukas the brain

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.06.2006
Beiträge
2.603
Moin,

ich habe schon öfters Jugendliche gesehen, die als Sanis bei Veranstaltungen unterwegs waren.

Weiß da jemand genauers drüber, wie man das werden kann, wo man sich da weiter informieren kann etc. pp.

Google spuckt da leider nicht viel aus.

Vielen Dank

Lukas
 

dehose

unregistriert
Registriert
05.03.2004
Beiträge
5.305
Einfach mal zum nächsten Standort des Roten Kreuzes gehen und nachfragen
 

jame$

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2006
Beiträge
1.545
Willst Mädels wiederbeleben, nä? ;)
 

Loris

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2008
Beiträge
1.115
es ist nicht so lässig, wie es aussieht :)
 

Baller_23

Mitglied
Registriert
19.01.2008
Beiträge
234
Was ist man dann?? Also ich mach jetzt den Rettungssanni, dazu muss ich morgen erstmal 3 wochen auf ein seminar, dann bin ich rettungshelfer, danach 4 wochen krankenhauspraktikum und danach 4 wochen im Rettungswagen mitfahren, dann bin ich nach ner abschlusswoche rettungssanni.
Weis nicht wie viel zeit du hast:)

Du kannst ja mal mit nem erste Hilfe Kurs anfangen ;)
 

martinibook

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
8.741
Also bei uns in der Schule gibt es da eine AG (Arbeitsgemeinschaft), in der man das lernt und dann auch immer wieder die Kranken in der Schule behandelt.
 

GhoFi

Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
558
sanitäter a, bzw. sanitäter b. zumindest heißt das in der dlrg so. aber wahrscheinlich nicht mal ein rettungshelfer wert.
 

psi

Mitglied
Registriert
24.10.2004
Beiträge
340
Er will doch nur die bunten Pillen aus dem RTW mopsen :D.
 

Neco

Aktives Mitglied
Registriert
30.04.2006
Beiträge
2.443
Es gibt einen Unterschied zwischen "Sanitäter" (also vermutlich das, was Lukas meint) und dem RettSan, den Baller 23 meint :)

Ansonsten wie vorher gesagt: einfach mal beim örtlichen Rettungsdienst nachfragen, ehrenamtlich kann es ja jeder machen, der sich dazu im Stande fühlt :)

Ich hab auch einmal eine Zeit lang mit dem DRK in meiner Stadt geliebäugelt, die haben regelmäßig Überwachung bei großen Veranstaltungen in den örtlichen Sportstadien oder bei Umzügen etc, gemacht.
 

burnwrap

Mitglied
Registriert
24.02.2009
Beiträge
363
Alle Hilfsorganisationen (DRK; ASK; JUH; MHD etc.) bilden in der ehrenamtlichen Schiene vom Erste-Hilfe Kurs über Sanitätshelfer über SAN A über SAN B über Rettungshelfer über Rettungssanitäter aus. Die Ausbildung zum Rettungsassistenten ist allerdings Ausbildungsberuf mit 2 Jahren Vollzeit, welche Du wohl ehrenamtlich nicht investieren willst.

Ruf einmal mal bei der Hilfsorganisation vor Ort an, die werden Dich schon ausreichend informieren. Es gibt auch eine Vielzahl von Rettungsdienst-Foren, wo Du Dir sicherlich die ersten Infos auch abholen kannst.
 

Lemim

Mitglied
Registriert
27.10.2005
Beiträge
453
DLRG wäre noch zu ergänzen. Das was du willst ist ein Sanitätshelfer A bzw. B. Lehrgang. Gibt es bei jeder Hilfsorganisation. Aber denk daran, dass das Hobby sehr viel Zeit und Verantwortung benötigt!
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
6.995
Jemand, der wirklich karitativ tätig sein möchte: der findet schnell heraus, wo er sich nähere Infos holen kann.
 
Oben Unten