Aus zwei mach einen: Wer kann einen I Pod umbauen?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Bonovation, 04.04.2008.

  1. Bonovation

    Bonovation Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Ich habe zwei I Pods. Dürfte die dritte oder vierte Generation sein.
    Mein erstes Modell ist ein 20 GB U2 Ipod und der ist mir runtergefallen und nun ist die Festplatte wohl hin. Ich habe mir dann einen klassisch weißen besorgt, doch die U2 Hülle gefällt mir viel besser! ist es schwer die beiden Hüllen zu tauschen? Und wenn das geht, wie macht man das?
     
  2. iDie

    iDie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    21.02.2007
    Die Leute von Podmod machen das, hab ich gute Erfahrungen gemacht...
     
  3. w.Macx

    w.Macx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    23.08.2007
    Und das Gehäuse hat den Sturz unbeschadet überstanden?
     
  4. Bonovation

    Bonovation Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Erstaunlicherweise ja. Das gerät ist aus 1,80 Meter Höhe gefallen, aber das Gehäuse weisst keine Schäden auf.
     
  5. AnthonyZimmer

    AnthonyZimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    03.05.2007
    ich glaub bei ifixit.com gibts anleitungen zum umbau
     
  6. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Wenn die beiden iPods baugleich sind, ist das schwierigste an dem Vorhaben der erste Schritt, nämlich die beiden Gehäuse aufzubekommen...

    Alles andere, der Tausch der Innereien und das Verschließen, ist nach der Anleitung auf macfixit.com ein Klacks.

    Nach dem Übersiedeln der Festplatte den schwarzen iPod zuerst einmal auf Funktion testen, ohne das Gehäuse ganz zuzumachen.

    Am besten tauscht Du bei dem iPod, der der "neue" wird, auch gleich den Akku aus (ich kann die Sonnet-Akkus empfehlen - da sind auch zwei praktische Plastikwerkzeuge zum Öffnen der Gehäuse dabei).

    Walter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen