1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus Office 2004 scannen mit Canon LiDE 20

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Wuddel, 09.01.2005.

  1. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    wie kann ich denn direkt aus Office 2004 scannen? Ich habe einen Canon LiDE 20 den ich bisher nur über VueScan benutzt habe.
     
  2. scwork

    scwork MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß zwar nicht, ob wir nun aneinander vorbei reden, aber wozu aus Office scannen? Du hast die Möglichkeit über das Scanprogramm deines Scanners das Dokument als tiff, pdf, jpeg usw. zu speichern und dann nach Office 2004 zu impotieren. Wenn du Bilder in Text haben willst, kannst du omnipage X nehmen, wobei die Windoof Version um Welten besser die Texte erkennt.
    Hoffe ich konnte helfen
    Gruß scwork
     
  3. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Erhöhter Komfort
     
  4. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Ok. Hab das Teil gefunden. Scan Gear. Aber in der Tat eher nervig. Mein Scanner hört sich auf einmal laut(er) und arg gequält an.
     
  5. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    11
    Habe den gleichen Scanner. Hörte sich schon immer brachial an. Habe auch dieses PlugIn, bin aber sehr zurfrieden damit (Lärmbelästigung gabe es eben schon immer).
     
  6. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Teste mal Vuescan. Ist deutlich angenehmer. Und bietet mehr optionen. Nur der Overhead (VS starten, preview, scannen, Datei auswählen, evtl. noch bearbeiten und dann ein einfügen) ist schon ein bissl nervig wenn man mal schnell rumprobieren will.