Aus 1 wurde 2 und soll jetzt wieder 1 werden.

A

apfelnase

Vorgeschichte:
Ich hatte anfangs nur einen iMac. Dann kam das MacBook dazu und ich habe den iMac auf das MacBook "migriert". Dann habe ich auf dem MacBook alles unnötige gelöscht und ca. 6 Monate beide Rechner separat genutzt.

Das Problem:
Ich habe also auf dem iMac und dem MacBook zwei mal MAIL laufen mit unterschiedlichen Inhalten. Es betrifft aber nicht nur MAIL, auch IPHOTO usw. sind betroffen.

Meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, auf "einfache" Weise aus beiden Macs die Datenbestände wieder unter einem Account zu vereinen?

Bin für jeden Tipp dankbar.
 

Jordan2Delta

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.08.2005
Beiträge
1.290
Punkte Reaktionen
134
Kannst du nicht den Migrations-Assistenten nochmal ausführen?

Findest Du unter Dienstprogrammen ;-)
 
A

apfelnase

War das eine Frage? ;)

Wo ich das Programm finde weiß ich, aber würde dann aus 2 MAIL mit unterschiedlichen Inhalten 1?
 

Tensai

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Punkte Reaktionen
582
Ich hatte auch mal das Problem. :D

Bei Mail bin ich von POP3 auf IMAP umgestiegen, dadurch sind immer alle Rechner synchron. Wie man die Mails mit POP wieder zusammen bekommt, ist mir aber bis heute schleierhaft.

Bei iPhoto ist es einfacher: in iPhoto die Ereignisse, Alben, Fotos markieren und im Menü "Bereitstellen" auf "Brennen" klicken und auf eine DVD brennen. Es wird leider nicht auf mehrere DVDs/CDs verteilt, man darf also nur so viele Bilder auswählen, dass sie auch auf eine DVD passen. Diese DVD dann am anderen Mac einlegen und wieder in die iPhoto-Lib intergrieren. Schlagwörter, Kommentare, Titel, etc. werden mit den Bildern wieder übernommen.
 
A

apfelnase

Danke Tensai.

Daraus schließe ich, es gibt keine "einfache" Lösung. Bleibt nur noch iCal und das Adressbuch ...
 

Tensai

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Punkte Reaktionen
582
Doch es gibt noch eine Lösung: .mac (Sync für Mail, iCal, Adressbuch, Bookmarks)
Nur die POP-Mails werden nicht gesynct, wenn sie nicht mehr auf dem Mail-Server liegen, daher auch hier lieber IMAP verwenden.


Adressbuch: Visitenkarten aus dem App herausziehen und am anderen Mac wieder reinziehen.

iCal: die Ereignisse kann man ebenfalls aus dem App herausziehen und am anderen Mac wieder reinziehen.
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.442
Punkte Reaktionen
6.738
Bei "Mail" würde ich die Ordner des einen Rechners hinten mit
z.B. einer _1 versehen.
Dann "manuell" in das mail-Verzeichnis des anderen Rechners
schieben.

Nun hat man dort alle Mails zusammen und kann die Ordner
zusammenführen (mails von Ordner zu Ordner rüberschieben)

Aber dir ging es wohl um eine automatische Lösung...
wobei das nicht wirklich lange dauert.
 
Oben Unten