Aufteilung Speichermedien (evtl. Raid?) Mac Pro 2008

Diskutiere das Thema Aufteilung Speichermedien (evtl. Raid?) Mac Pro 2008 im Forum Mac Zubehör

  1. Bricolage

    Bricolage Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    22.01.2008
    Hallo MacUsers

    Ich wäre froh um ein paar Ratschläge zur Gliederung meiner Festplatten im Mac Pro 2008. Ziel wären schnelleres Arbeiten (Programme starten, Dateien öffnen...) wie so oft ;)

    Momentan schaut die Aufteilung meines Rechners so aus:

    HD1 - OSX + Programme (250 GB Seagate Baracuda)
    HD2 - Windows (250 GB Seagate Baracuda)
    HD3 - Daten (320 GB Apple Standartplatte - Hitachi irgendwas?)
    HD4 - Backup (750 GB Samsung SpinPoint F1)

    Ich arbeite hauptsächlich mit CS3 und dabei meistens mit kleineren Dateigrössen bis 100 MB. Daneben nutze ich VectorWorks und Cinema 4d.
    Privat schneide ich auch mal einen Film mit Final Cut, oder missbrauche den Rechner für's Zocken unter OSX bzw Windows *hust*. Paralels sollte ebenfalls nutzbar sein.

    Werden die Reaktionsgeschwindigkeiten des Rechners generell durch ein Raid verbessert, oder hat ein Raid nur Einfluss beim Bearbeiten/Verschieben von sehr grossen Files?
    Sollten Betriebssystem und Programme getrennt werden? Macht eventuell ein Raid 0 oder 0+1 Sinn und wie würde die Struktur dann aussehen?

    Würde mich über Anregungen oder nützliche Links in diese Richtung freuen.
    Die Wiki-Seite zu den verschiedenen Raidzusammenstellungen kenne ich bereits, sie gibt aber kaum Hinweise was dann alles auf das Raid gehört und was ausgelagert werden sollte.

    Liebe Grüsse
    Bricolage
     
  2. Bricolage

    Bricolage Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    22.01.2008
    Hmmm, ist meine Frage(n) nun zu schwierig, zu blöd oder einfach nur wirr formuliert?

    Entschuldigt, wenn ich es nicht besser weiss. Recherchieren tue ich schon seit Tagen... verständliche Antworten kann ich trotzdem keine finden.

    Also nochmals (mit Blick auf meine Angaben zur Nutzung des Rechners):

    1. Raid ja/nein?
    2. Betriebssystem und Programme trennen? ja/nein?
    3. Andere Vorschläge wie ich Zugriffszeiten verkürzen könnte?

    Danke & Gruss
    Bricolage
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...