Aufruf Spiegel.de, dann Umleitung auf Vodafone-Warnung

Lupuss42

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
22
Moinsen,

beim aufrufen der Seite spiegel.de erhalte ich eine "Warnung" von Vodafone. Kunde bin ich da nicht.
Malwarebyte zeigte keine Infektion.
Ist bei allen lokalen Konten so.
Wie kriege ich das wieder weg?
 

Anhänge

monstropolis

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2009
Beiträge
1.623
Unter Firefox bleibt SpOn nach X Sekunden einfach hängen - möglicherweise basteln die gerade wieder an der Kundenabwehr?!
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.290
Das ist ScareWare. Ein Browser kann NIEMALS, ich wiederhole, NIEMALS innerhalb von wenigen Sekunden deinen Computer auf Viren untersuchen, wenn ein regulärer Virenscanner dafür unter Umständen Stunden braucht. Klicke NIEMALS, ich wiederhole, NIEMALS auf eine Seite, die dir so einen Mist anzeigt. Dann installierst Du dir die eigentliche Schadsoftware direkt.

KEIN Browser dieser Welt kann deinen Computer auf Viren untersuchen, und schon mal gar nicht irgendeine merkwürdige Webseite. Du hast Dir u.U. Adware oder Scareware eingehandelt. Befolge was @win2mac sagt, und lass mal https://etrecheck.com deinen Computer untersuchen. Das Resultat stellst Du bitte hier im Forum ein. Keine Angst, in dem Bericht sind keine persönlichen Daten von Dir ersichtlich. Er ermöglicht uns nur drüberzuschauen, ob irgendwas auf deinem Computer installiert ist, was nicht drauf gehört.
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.070
Adblocker in use? SPON reagiert mittlerweile bei bestimmten Blocks verschnupft und kann auch hängen bleiben. Bei "NoScript" etwa, kann man direkt sehen welche Seiten, cookies etc. geblockt werden und sie einzeln frei geben. Meine Frau verwendet den Firefox und ist auch immer wieder "hängen" geblieben, manche scripts auf SPON muss man freigeben, damit man weiterlesen kann. (Ich kann das sogar nachvollziehen und einige nicht zu aufdringliche Werbung finde ich auch ok - schließlich ist dies die einzige Einnahmequelle der "Umsonst-Lese-Fraktion" - andere Zeitungen lassen einen gar nicht erst rein wenn man nicht gezahlt hat!)
 

monstropolis

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2009
Beiträge
1.623
Danke für die Info. Natürlich spricht das das alte Problem an. Nur soviel - auf Seiten, auf denen ich den Content zwischen der Werbung suchen muss, lese ich erst gar nicht mehr. Und leisten kann ich mir nur das eine oder andere Abo.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupuss42

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
22
Moinsen,
danke für die Antworten.
@monstropolis
Meinen Ad-Blocker (Better) hatte ich abgeschaltet und nach Neustart erneut Spiegel.de aufgerufen – keinen
Unterschied.
Jetzt läuft wieder alles normal.
PS vom iPhone konnte ich Spiegel.de aufrufen.

Gruß und schönen Sonntag
Lupuss42
 

monstropolis

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2009
Beiträge
1.623
@Lupuss42
Sag ich doch - die haben während der Zeit bestimmt wieder an der Kundenabwehr gearbeitet.
 

Andema83

MacUser Mitglied
Mitglied seit
24.03.2019
Beiträge
1
Hallo,

ich habe dasselbe Problem mit Spon wie der TE: Also nach Aufruf der Spiegel-Seite die Umleitung auf die ominöse Vodafone-Virenwarnung - auch ich bin dort kein Kunde!. Ad-Blocker habe ich abwechselnd deaktiviert und wieder aktiviert, Safari und den Computer neu gestartet, den Verlauf gelöscht, ohne Ergebnis; ich habe meinen Mac, wie hier empfohlen, mit Etrecheck überprüft, demnach war mit meinem Macbook alles in Ordnung.

Wie genau hat der TE diese nervige Umleitung nun wegbekommen? Das ging für mich aus dem Thread-Verlauf nicht hervor.
An der Spiegel-Online-Seite scheint es nicht zu hängen, da beim TE das Problem nicht mehr auftritt, bei mir aber, wie gesagt, nach wie vor.

Danke und Gruß
 

Lupuss42

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
22
Moinsen,

@Andema83
Ich habe nichts gemacht. Am nächsten Tag ging Spon ganz normal.
Gruß
Lupuss42
 

Lupuss42

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
22
Moinsen,

@oneOeight
Wie kann ich den DNS ändern?
Wird mir doch vom Provider zugewiesen – oder?
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.587
DNS-Einstellungen am Mac:
Systemeinstellungen > Netzwerk > Verbindung auswählen > weitere Optionen > DNS
 

klausiB

Mitglied
Mitglied seit
02.07.2008
Beiträge
45
Gleiches Problem hier, folgende Meldung im Browser:

Liebe Vodafone-Kundin, lieber Vodafone-Kunde,
mindestens eins Ihrer Geräte ist von Schadsoftware der Kategorie "Financial" befallen.
Was können Sie jetzt tun?
Prüfen und bereinigen Sie Ihre Geräte mit einem Viren-Scanner, z. B. mit dem kostenlosen Online-Scanner unter
vodafone.de/scanner
Wie schützen Sie sich in Zukunft?
Nutzen Sie professionelle Antiviren-Software, z. B. unser Sicherheitspaket:
vodafone.de/sicherheitspaket
Wie schützen Sie sich in Zukunft?
Nutzen Sie professionelle Antiviren-Software, z. B. unser Sicherheitspaket:
vodafone.de/sicherheitspaket

Details zur Viren-Prüfung
Was für eine Art von Schadsoftware ist das: "Financial"
Eine Art Trojaner, der speziell dafür entwickelt wurde, auf vertrauliche Bankinfos zuzugreifen, die in einem Banksystem gespeichert sind, indem er als legitime Software fungiert, bis sie vom Benutzer geöffnet wird.

In der Adresszeile erscheint die URL: http://sicherheit.vodafone.de/campaign/cbef917943be8d51/get/message.html?url=http://www.spiegel.de/

Adblocker ist keiner installiert, nur Ghostery, das hier keine Tracker findet.
Auch wir sind keine Vodafone-Kunden. Fun Fact: Leipziger Volkszeitung geht auch nicht.

Problem tritt auf beiden Macbooks auf, allerdings nicht am iPhone. Safari wie Chrome.

@KOJOTE @oneOeight was meint ihr mit den DNS-Einstellungen? Was genau soll ich da prüfen? Unter Proxies ist da kein Haken.

EtreCheck lade ich mir gerade mal runter. [Edit: hat nichts gefunden.]
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.545
was meint ihr mit den DNS-Einstellungen? Was genau soll ich da prüfen?
du sollst überprüfen was da steht.
meist steht da ja der router.
zum testen kannst ja mal dort den google dns 8.8.8.8 oder 8.8.4.4 eintragen und gucken, ob dann immer noch das gleiche kommt.
 

klausiB

Mitglied
Mitglied seit
02.07.2008
Beiträge
45
Wir sind bei 1&1, und einen Tag später geht tatsächlich wieder alles. Trotzdem scary. Wie und was kann das sein?
 

Lupuss42

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
22
Moinsen,

auch ich bei 1&1 Kunde ...
@oneOeight: Wo gibt es eine Liste mit DNS-Servern?