Aufpreis von 510,-€ gerechtfertigt??

My Omega

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.02.2004
Beiträge
183
Hallo

Wollte mal eure meinung hörern ob der aufpreis von 510,-€ von einem Single zu einem Dual 1,8 GHz gerechtfertigt ist.

Der Rechner wird nur für die Bildbearbeitung und Internet gebraucht.
Meistens mit PS CS und Canon draw.

Schreibt mir bitte eure Ehrfahrungen mit diesen beiden Rechnern und eure meinung zu den aufpreis.

Danke im voraus für eure Antworten.

MfG

My Omega
 

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
Du hast einen 2. Prozessor eine höhere Busrate und einen besseren Speicher-Controller... Ich habe zwar (noch) keinen aber ich denke das macht gut was aus.... ;) Und ich denke es lohnt allemal....

Wenn du aber nur surfst und paar Bilder bearbeites für zu Hause, dann reicht die Single Maschine wohl aus....
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Hallo

Gerechtfertigt ? vielleicht die falsche Fragestellung ist natürlich schon eine ganze menge aber ändern kann man da ja so oder so nicht aber ich geh mal davon aus das für deine Anwendung der Single ausreichend ist zumal ja längst nicht alle Programme den Dual CPU voll ausnutzen.

Gruß
Marco
 

BoDok

Mitglied
Registriert
25.10.2004
Beiträge
111
Ich dachte gerade Photoshop nutzt den Dual ganz gut aus?! Oder liege ich da falsch?
 

My Omega

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.02.2004
Beiträge
183
Sollte man nicht lieber für das geld in den 1,8 Single 4GB Ram einbauen lassen? das dürfte die Geschwindgkeit doch erhöhen oder sehe ich da was falsch
 

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
Kuaf dir den RAM nur nicht bei Apple.... Hol ihn wo anders und bau ihn selber ein...

Mehr RAM ist (fast) immer gut... Man kann es aber auch übertreiben... ich glaube ob du für Internet und wenig bildbearbeitung (ich gehe immernoch vom "Heimwerker" aus) 1 oder 4 GB drin hast wird dir wohl kein sonderlich großer Unterschied machen... Der Rechner wird durch RAM nicht schneller (abgesehen vom HDD-Cachen) er muss lediglich seltener auf die Festplatte zugreifen falls du Daten hast die Größer sind als dein RAM (nachladen)....

Wenn du jedoch 1GB RAM hat, dein System 256MB braucht (incl. Programme) dann solltest du bitte auch Bilder bearbeiten die über 200MB gross sind.... ;)
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.462
Rakor:
Du hast einen 2. Prozessor eine höhere Busrate und einen besseren Speicher-Controller... Ich habe zwar (noch) keinen aber ich denke das macht gut was aus.... Und ich denke es lohnt allemal....

und im Gegensatz zum RAM ist das nicht nachrüstbar! Wenn Du es Dir leisten kannst nimm den Dualen. Selbst wenn Deine EBV-Software vielleicht nur eine CPU nutzt, so ist die andere frei für GUI, das OS ein paralleles iTunes, Dein Mailprogramm whatever wenn die erste CPU Vollast läuft.

Für EBV hat man immer zu wenig Speicher. TIFF-Bilder von 6MP-Kameras sind unkomprimiert als RGB im RAM durchaus 35MB groß. Bei x Undobuffern, irgendwelchen Ebenen, sind dan schonmal 300-500MB an Speicher weg. Sicher geht problemlos mehr, aber das kann man ja nachkaufen!
 

Kaiser

Aktives Mitglied
Registriert
31.10.2004
Beiträge
2.732
My Omega schrieb:
Sollte man nicht lieber für das geld in den 1,8 Single 4GB Ram einbauen lassen? das dürfte die Geschwindgkeit doch erhöhen oder sehe ich da was falsch

photoshop kann nur bis zu 2GB nutzen - im moment jedenfalls, soweit ich weiss
wenn du allerdings beim kauf eines dp auch in absehbarer zeit kein geld für speicherriegel hast, wäre es schon ne überlegung wert.
aber wie hier bereits geschrieben:
ram ist nachrüstbar....
 

My Omega

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.02.2004
Beiträge
183
Danke für eure Antworten

Weiß noch immer nicht ob ich mir den single oder den dual 1,8GHz hollen soll.
Werde noch mal eine Nacht drüber schlafen und mich dann morgen noch mal ein paar gedanken drüber machen.

510,-€ sind ja nicht gerade wenig.
 

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
ich hoffe du weisst, dass der powermac schon lange über seinen normalen produktzyklus raus ist und evtl bald ein upgrade kommt....
 

My Omega

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.02.2004
Beiträge
183
Die Preise ist ja im Januar erst von Apple gesengt worden.

Der Single ist ja von 1549,- auf auf 1369.- und der dual von 2049,- auf 1879,- reduziert worden.

Das etwas neues kommt das ist ja immer der fall.
Meistens sind die sachen dann aber immer noch überzogen teuer.
 

Brandhoff

Mitglied
Registriert
07.02.2004
Beiträge
409
Versuch einfach, deinen Schwerpunkt realistisch zu stecken:

- wie groß sind die Rohdaten? "Canon" reicht derzeit wohl von 2 bis 14 Megapixel.

- was machst du mit den Bildern? Einfache Korrekturen oder nie unter 40 Ebenen?

- beruflich oder privat? Kannst du dir es leisten, mal 2 oder 5 Sekunden zu warten?

Ein Ansatz wäre, dem Rechner für 500 Ören 2GB RAM und eine zweite, schnelle Platte für Auslagerungsdateien zu gönnen. RAM kann man wie gesagt nie genug haben und danach sind langsame oder volle Platten Flaschenhals Nummer 1 für Photoshop.

Randnotiz: Dual-CPUs unterstützt PS prima, aber auch nicht bei allen Prozessen ... und die Canon-Software mit ziemlicher Sicherheit gar nicht. PS kann derzeit 4 GB RAM voll nutzen, plus praktisch unbegrenzt virtuellen Speicher. Das von Addicted2Mac angesprochene Limit gab es unter OS 9.x (und älter) sowie als Bug von PS 7 unter OS X, wofür es wiederum ein Update gab.

cheers
 

PowerMac84

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
779
Klar Dual.
Das ist eine Investition in die Zukunft.
In drei Jahren freust du dich über den zweiten Prozessor, auch wenn er nur 80% der Leistung des ersten zusätzlich schafft.
 
Oben