Auflistung der netzwerkgeräte

Diskutiere das Thema Auflistung der netzwerkgeräte im Forum Andere

  1. CrunchNoob

    CrunchNoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    ich such ein programm das mir alle computer/server auflistet!

    der finder zeigt mir nur 1 laptop
    im netzwerk sind aber
    2 laptops + 1 desktop

    die möchte ich gern sehen.
    womit mach geht das???
     
  2. mac*berlin

    mac*berlin Mitglied

    Beiträge:
    6.382
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    hast du einen router in betrib?

    da gibts bei mir nen link angeschlossene geräte da seh ich alle die im netz sind.
     
  3. CrunchNoob

    CrunchNoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    ih bräuchte das privat des öfteren. da steht nur ein router.

    und auf arbeit gibts nen router und ne ganze menge switche.... da ich teilweise schauen will/muss ob ein pc an ist wäre es sehr von vorteil ein tool zu haben dass das netzwerk absucht und mir die rechnernamen anzeigt.


    ich möchte hierfür nicht im dhcp log schauen müssen. also nicht im router.
     
  4. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Für kleinere LANs ist IP Scanner ganz interessant. Zeigt (fast) alles, was in den direkt erreichbaren Netzwerk Segmenten eine IP hat. In der kostenlosen Variante ist glaube ich die Anzeige auf 4 Geräte oder so eingeschränkt.
     
  5. CrunchNoob

    CrunchNoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    naja ein wenig geräte aber für zu Hause ausreichend...
    vielen dank!
     
  6. lengsel

    lengsel Mitglied

    Beiträge:
    4.586
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Mit einem Ping an die Broadcastadresse sollten idealerweise auch alle antworten.

    Grüße,
    Flo
     
  7. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Noch effektiver als ein Ping auf die Broadcastadresse ist die Verwendung von nmap.
    Dieses Kommandozeilentool ist allerdings kein Mac Boardmittel und müsste zunächst installiert werden. klick
     
  8. CrunchNoob

    CrunchNoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    nmap scheint umständlich zu sein zum installieren irgendwie....

    erscheint zumindest einem verwöhnten windows-user so...
    wenn ich das verstanden habe brauch ich XCode.
    wenn ich das richtig weiss hat Leopard das schon.

    aber was dann tun?!?! *verwirrt schaut*
     
  9. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    1) die Xcode Tools von der System DVD installieren
    2) bei nmap.org den Source Code (tarball) runterladen
    3) entpacken und installieren mit ./configure, make und sudo make install (steht auch in der Anleitung)

    Das ist halt Unix Standard. Für dich vielleicht ungewohnt und etwas umständlich, aber du hast dann DAS Standard Werkzeug für deine Zwecke.
     
  10. CrunchNoob

    CrunchNoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    kann ich da was kaputt machen wenn ich was falsches anklick?
    ich mein jetzt nicht die nmap sache dann zufällig zu löschen weil die kann man ja wieder runterladen...
     

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...