aufeinmal minimieren?

  1. k4cknub

    k4cknub Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    bei windows gab es in der schnellstart leiste einen netten kleinen button der sofort alles minimiert hat, und mich zum desktop gebracht hat.

    wie istdas beim ibook möglich? so das ich sofort, ohne fenster, aufn schreibtisch bin?
     
    k4cknub, 12.11.2004
    #1
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    expose macht das unter anderem.

    ww
     
    Wildwater, 12.11.2004
    #2
  3. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    3
    Exposé heißt das Zauberwort.

    In der Standard-Einstellung F11 drücken - voilà. Kann man sich in den Systemeinstellungen aber so einrichten, wie man will.
     
    grabmeru, 12.11.2004
    #3
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Schon mal was von dem sagenhaften exposè gehört.
    Systemeinstellung >exposè

    Kannst du per Shortcut oder maus oder F Tasten steuern und ist ein fach GEIL
     
    avalon, 12.11.2004
    #4
  5. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Siehe auch unter Vollbild & Ländercode.

    Hier was ich dazu geschrieben habe:

    2) Auf dem Mac kannst Du nichtbenötigte Programme und deren Fenster einfach ausblenden! (Siehe 'Programmname'-Menü) Schneller geht das über folgende Tastenkombinationen: Halte beim Klicken auf ein Programm-Icon oder ein Fenster eines anderen Programms (geht auch mit dem Schreibtisch!) ALT gedrückt um das Programm in dem Du Dich befindest auszublenden. (Analog dazu wir im Finder ein Fenster beim Öffnen eines Unterordners geschlossen!) Hältst Du ALT+APFEL beim Klicken gedrückt, dann werden alle Programme ausgeblendet ausser das zu dem Du wechselst!

    Natürlich gibt's auch noch Exposé! (Für Exposé bevorzuge ich die aktiven Ecken! Sehr praktisch für Drag and Drop!)

    Noch ein Tipp:
    • Alle (Finder)-Fenster minimieren mit [ALT]+Klicke auf den gelben Knopf oder [ALT]+[APFEL]+[M]
    • Alle (Finder)-Fenster schließen mit [ALT]+Klicke auf den roten Knopf oder [ALT]+[APFEL]+[W]
     
    orgonaut, 12.11.2004
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - aufeinmal minimieren
  1. TimeTrax
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    529
    TimeTrax
    08.07.2009
  2. geesbert
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    822
    Lofgard
    08.05.2008