Aufatmen für alle Minolta Fotografen...

Diskutiere das Thema Aufatmen für alle Minolta Fotografen... im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung

  1. k-mile

    k-mile Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Sony Alpha DSLR-A700

    Wurde endlich mal Zeit für die Zweite DSLR von Sony
     
  2. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Genau, sehe ich ebenso! Nicht zu vergessen auch die neuen Objektive!
     
  3. eiq

    eiq Mitglied

    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Die Kamera ist nicht schlecht - ein würdiger Nachfolger für die Dynax 7D. Schön auch, dass auf LiveView verzichtet wurde. Lieber später ein funktionierendes LV als das, was Canon bietet (AF...) und Nikon versucht hinzubekommen.
    Trotz der A/D-Wandlung bereits im Sensor scheint das Rauschen aber noch nicht ganz auf Canon-Niveau zu sein. Aber besser als bei der α100 ist es auf jeden Fall - war ja auch nicht schwierig. ;)

    Die neuen Objektive sind der Kamera aber nicht würdig. Da hätte ich besseres erwartet. Mal schauen, was zur α900 vorgestellt wird.

    Trotz allem bin ich froh, vor ein paar Wochen meine Dynax 7D für einen sehr guten Preis verkauft und zu Canon gewechselt zu haben. Bei KonicaMinolta bzw. Sony hätte ich mir meine Wunschobjektive einfach nicht leisten können (z.B. 85er und 200/2,8). Bei Canon hab ich sie jetzt und bin glücklich. Nur der Stabilisator fehlt mir ab und zu - lässt sich aber durch höhere ISOs meist gut kompensieren.

    Gruß, eiq
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...