Auf welche Apps würdet ihr nicht mehr verzichten wollen ?

geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.984
Punkte Reaktionen
6.157
Perfekt, das wusste ich garnicht, besten Dank, rudluc!(y)
Die für Dich offenbar so ungeeigneten Tastaturkürzel (die kann man übrigens beliebig ändern) machen ja nichts anderes als das Programm "Bildschirmfotos" aufzurufen. Das Programm findest Du übrigens im Ordner "Dienstprogramme".
 
Nutzloser

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
2.151
Punkte Reaktionen
1.663
Hallo Leute ich hab auch noch was nettes für euch was ich sehr oft nutze und zwar wenn ich immer auf bestimmte Ordner zugreifen muss lege ich mir die schon in der Menüleiste ab, das mache ich mit dem kostenlosen Programm Folder Peek als ich das irgendwo gelesen hab war das für mich die größte Entdeckung Super produktiv tolles kleines Programm. Hier gibt es eine Erklärung was das Programm genau macht.

und dann nutze ich noch Copy Clip damit wird alles in die Zwischenablage gespeichert was ihr markiert ,auch E-Mail-Adressen oder sonst irgendetwas immer oben angeklebt wenn ihr das aufruft und wieder benötigt wenn man viel mit Copy & Paste arbeitet ein super Programm. Natürlich lassen sich alle fest gehaltenen Markierungen in einem Rutsch wieder löschen.

beide Programme sind kostenlos und haben wirklich sehr viel Mehrwert.
 
Elys

Elys

Mitglied
Dabei seit
06.07.2018
Beiträge
815
Punkte Reaktionen
1.216
Folder Peek ist perfekt, das macht bei mir vieles simpler 😃
 
Symbiose

Symbiose

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
1.755
Punkte Reaktionen
724
Danke! Folder Peek ist tatsächlich sehr nützlich.
Spart eine Menge Zeit, sehr praktisch.
 
N

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
4.086
Punkte Reaktionen
1.398
XMenus von Devontec tut das auch und das gibt es seit 15 Jahren für lau.
 
BEASTIEPENDENT

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.652
Punkte Reaktionen
409
XMenus von Devontec tut das auch und das gibt es seit 15 Jahren für lau.
Stimmt (und nutze ich auch seit einer Weile für Programme!). Mir scheint aber, dass Folder Peek einen leicht anderen Ansatz hat und mehr Konfiguration erlaubt. Muss mir beide nochmal anschauen.

@Nutzloser: Ich weiß nicht, wie ich jemals ohne so ein Zwischenablage-Tool leben konnte, bei mir ist es Clipy (nachdem das vorige irgendwann mit einer OS-Version nicht mehr kompatibel war).
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.984
Punkte Reaktionen
6.157
Wenn es um die Zwischenablage geht, muss aber immer auch Yoink erwähnt werden. Seit das auch ein Widget des Zwischenablage-Verlaufs hat, ist das Tool noch praktischer geworden.
 
rudluc

rudluc

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
4.157
Punkte Reaktionen
3.199
Da mein Englisch nicht so gut ist (bei mir war Latein die erste Fremdsprache), ist bei mir DeepL unverzichtbar, wenn ich mit englischsprachigen Empfängern korrespondiere. Ebenfalls großartig, wenn auch nicht in so guter Übersetzungsqualität, ist die Übersetzungsfunktion in Safari!
 
agrajag

agrajag

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
5.184
Punkte Reaktionen
2.230
Für alle, die "Text einfügen mit Stil" ebenfalls immer für die Pest gehalten haben: Pure Paste.

Das war schon immer eines meiner Hasspunkte in macOS. Man kann das Problem ja nicht einfach durch umbelegen der Tastenkürzel erschlagen, weil die Tastankürzel an den Menüeinträgen hängen und es dabei um den exakten Wortlaut bzw. auf die Existenz des Menüpunktes ankommt.
 
BEASTIEPENDENT

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.652
Punkte Reaktionen
409
Für alle, die "Text einfügen mit Stil" ebenfalls immer für die Pest gehalten haben: Pure Paste.
Oh DANKE! Das muss ich mir ansehen!

EDIT: @agrajag – Genial, danke! :love: Gold wert! Hättest Du mir das nicht vor x Jahren zeigen können?! ;)
Würde zehnmal „Gefällt mir“ drücken, wenn's was bringen würde :D /EDIT

Siehste, schon sicher das vierte Progrämmchen, das ich hier neu kennenlerne und was mir den Arbeitsalltag wirklich merklich erleichtert! SEHR nützlich, dieser Thread!
 
Zuletzt bearbeitet:
agrajag

agrajag

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
5.184
Punkte Reaktionen
2.230
Aber man kann doch mit Shift+Option+Cmd+v Text auch ohne Stil einfügen.
Ja, ist ein wunderschöner Griff, den man locker Einhändig machen kann. Und dann gibt es den ja auch IMMER. ;)

Im ernst: das ist kein Ersatz. Zu 99,9999% benötige ich ein Plaintext-Pasting. Ich wüsste nicht, wozu ich überhaupt Text mit Stil einfügen möchte. Den Fall hatte ich in meinem gesamten Computer-Leben vielleicht eine Hand voll male – ich benutze Computer seit Ende der 80er.

Das Problem ist, daß SHIFT+CMD+ALT+V einfach scheisse einzugeben ist. Dazu kommt, daß es diese Funktion in vielen Programmen nicht gibt, weil sie überhaupt keine Stilinformationen benutzen. Das bedeutet, daß man immer zuerst diesen Fingerbrecher benutzt, schauen, ob es gepastet hat und dann ggf. nochmal ein CMD+V hinterherschicken. Sorry, aber DAS ist indiskutabel.

Und in den Systemeinstellungen die Kürzel umbiegen geht auch nicht wirklich, weil das "Mit Stil einfügen" a) nicht immer vorhanden ist und b) je nach Anwendung unterschiedlich benannt ist.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.984
Punkte Reaktionen
6.157
Das Problem ist, daß SHIFT+CMD+ALT+V einfach scheisse einzugeben ist. Dazu kommt, daß es diese Funktion in vielen Programmen nicht gibt, weil sie überhaupt keine Stilinformationen benutzen. Das bedeutet, daß man immer zuerst diesen Fingerbrecher benutzt, schauen, ob es gepastet hat und dann ggf. nochmal ein CMD+V hinterherschicken. Sorry, aber DAS ist indiskutabel.
Immerhin funktioniert es so auch in vielen Apps auf dem iPad (mit Tastatur). Aber ja, funktioniert nicht in allen Apps. Ich nutze dann Yoink, von wo man den Zwischenablage-Inhalt in verschiedenen Varianten einfügen kann - auch ohne Stil.
 
agrajag

agrajag

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
5.184
Punkte Reaktionen
2.230
Immerhin funktioniert es so auch in vielen Apps auf dem iPad (mit Tastatur). Aber ja, funktioniert nicht in allen Apps. Ich nutze dann Yoink, von wo man den Zwischenablage-Inhalt in verschiedenen Varianten einfügen kann - auch ohne Stil.
Ich finde ja gut, daß es das gibt, ABER: wer benötigt denn bitte überwiegend "einfügen mit Stil"? In den allermeisten Fällen hat man das doch entweder mit Plain-Text-Situationen zu tun, oder man will den Stil benutzen, den man in seinem Dokument definiert hat. Also muss man jedesmal anschliessend den Stil des frisch eingefügten Textes anpassen. Oder man hat einen wilden Mix aus Stilen in seinem Dokument – ok, das würde so manches Dokument erklären, was ich in meinem Leben schon "ertragen" musste. Ich persönlich kenne nicht eine einzige Person, die primär mit Stil einfügen wollen würde. IMHO sind diese Leute die absolute Minderheit.

Der Default sollte IMHO Plain-Text-Einfügen sein. Und mit Stil sollte CMD+ALT+V lauten. ALT wie Alternative.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.984
Punkte Reaktionen
6.157
Ich finde ja gut, daß es das gibt, ABER: wer benötigt denn bitte überwiegend "einfügen mit Stil"?
Was die Nutzererwartung ist, hängt sicherlich sehr von der Nutzung ab. Es gibt schon etliche Situationen, in denen erwartet wird, dass exakt das eingesetzt wird, was gerade eben kopiert wurde und zwar so, wie es da aussah.

Aber wie auch immer, auf ALLEN Systemen ist das Verhalten so. Wenn Apple hier vom üblichen cmd+c/cmd+v-Verhalten ausgeschert wäre, wäre die Kritik sicher auch sehr groß.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.984
Punkte Reaktionen
6.157
Symbiose

Symbiose

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
1.755
Punkte Reaktionen
724
Für alle, die "Text einfügen mit Stil" ebenfalls immer für die Pest gehalten haben: Pure Paste.
Danke, schon wieder ein kleiner Helfer, den ich mag.
Wenn das so weiter geht, beginne ich den Mac zu mögen.

Derzeit nutze ich die folgenden dieser kleinen Helfer mit Zufriedenheit:
  • qView
  • Yoink
  • EasyFind
  • New File Menü
  • PopClip
  • Folder Peek
  • Magnet
  • CheatSheet
  • .....
Und jetzt auch Pure Paste.

Jedes auf seine Art ein lobenswertes Helferlein.
 
tamuli

tamuli

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
3.007
Punkte Reaktionen
2.333
Immerhin funktioniert es so auch in vielen Apps auf dem iPad (mit Tastatur).

Am iPad lässt sich Text ohne Stil (und ohne Tastatur) kopieren, indem man im Menü nicht "Kopieren" klickt, sondern "Teilen" und dann im nächsten Menü "Kopieren".

32A456D8-97BE-4519-A3A6-670832BFFDF8.jpeg 0B81B566-FA1F-4AE8-AB5F-29A1658CF1CB.jpeg
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
3
Aufrufe
176
oneOeight
oneOeight
C
Antworten
2
Aufrufe
77
ColemanRoot
C
E
Antworten
2
Aufrufe
78
edgarwallace198
E
B
Antworten
2
Aufrufe
170
Elektroschrott
Elektroschrott
Oben