Benutzerdefinierte Suche

Auf Vista freigegebenen Ordner zugreifen!

  1. Rocco69

    Rocco69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2004
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    8
    HallO!
    Habe jetzt VISTA auf meiner Dose, kann aber nicht wie unter XP üblich mit Apfel+K den freigegebenen Ordner mounten.

    OSX findet zwar den Ordner und fragt auch nach Benutzer und Passwort, bricht aber nach meiner Eingabe ab uin fragt mich ob ich es erneut versuchen möchte!

    Kennt jemand eine Lösung???
     
    Rocco69, 28.01.2007
    #1
  2. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    8.760
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2.453
    Die nötigen Ports an der Firewall sind offen? (137,138,139,445)
     
    Saugkraft, 28.01.2007
    #2
  3. Rocco69

    Rocco69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2004
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    8
    kannste mir nen kurzes tutorial schreiben?
     
    Rocco69, 28.01.2007
    #3
  4. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    8.760
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2.453
    Na klar.

    Du gehst ins Netzwerk- und Freigabecenter. Dort links unten auf Windows-Firewall. Dann rechts auf Einstellungen.

    Da sollte unter Ausnahmen die Datei- und Druckerfreigabe markiert sein. Vista sagt hier zwar, dass die auch SMB beinhaltet, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das auch den Port 445 umfasst, den der Mac benötigt.

    Ergo: Port hinzufügen. Einmal TCP 445 und einmal UDP 445.

    Dann sollte es hoffentlich gehen. Falls nicht:

    Windows lässt den Zugriff auf Freigaben nur zu, wenn der Benutzer ein Kennwort hat. Ohne Kennwort kein Zugriff.

    Willst du ohne Kennwort nen Zugriff, musst du im Netzwerk- und Freigabecenter unten "Kennwortgeschütztes Freigeben" ausschalten. Dann geht's mit Benutzername und leerem Kennwort.

    Empfohlen ist das natürlich nicht, die Sicherheitsexperten werden wohl grad die Krise kriegen.. :D :p

    Von außen stellt das natürlich kein Problem dar, wenn du einen Router mit Firewall hast, allerdings weiß man ja inzwischen, dass WEP Verschlüsselung anfällig für Angriffe ist. Wenn du also ein WEP verschlüsseltes WLAN hast, ist hier Obacht angesagt.

    Das aber nur der Vollständigkeit halber und damit keiner meckert. Über die Bedeutung von Kennwörtern sind wir uns ja alle bewusst. :)
     
    Saugkraft, 29.01.2007
    #4
  5. Rocco69

    Rocco69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2004
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    8
    Ja super, danke!
    Werde es nachher mal ausprobieren!

    Was mich nur stutzig macht das OSX ja auf mienen Rechner zugreifen möchte aber dann ersta ab blockt!
    Dachte so ne Firewall blockt direkt jeden Zugrff und wartet nicht erst bis nach der Benutzer/Passworz Eingabe
     
    Rocco69, 29.01.2007
    #5
  6. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    8.760
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2.453
    Auch wieder wahr.. Hab ich gar nachgedacht. Dann sind die Ports mit Sicherheit offen.

    Dann probiert am besten erstmal die Kennwortgeschichte.
     
    Saugkraft, 29.01.2007
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Auf Vista freigegebenen
  1. bandchef
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.077
    bandchef
    20.02.2011
  2. vire74
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    421
  3. Zwackelmann
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    288
    Zwackelmann
    19.04.2009
  4. Riddeck
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.496
    Riddeck
    12.01.2009
  5. lasis
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    300
    lasis
    19.05.2008