Audiotrak Maya 44 USB für 98,- EUR

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von svenloth, 11.09.2005.

  1. svenloth

    svenloth Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.09.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
  2. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Wofür braucht man sowas? Einen analogen I/O hat mein Mac von Hause aus, und eine Verwendungsmöglichkeit für digitale I/Os ist mir nicht so ganz klar. Hilf mir mal auf die Sprünge.
     
  3. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    328
    Dein Mac hat vielleicht analogen I/O von Hause aus, wir iBook-Besitzer sind da leider weniger gut ausgestattet.
     
  4. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    28
    was spricht den gegen mehrspurrecording? ;)
    ich hab meine seit knapp einem Jahr im Einsatz......und die latenzen sind auch extrem niedrig, alles in allem eine recht gute karte!!
     
  5. svenloth

    svenloth Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.09.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin schon einiger Zeit auf der Suche nach ner bezahlbaren USB-Karte mit 4 oder mehr Spuren. Da ich kein professionelles Recording betreiben will, sondern hier und da mal ein paar Live-Mitschnitte machen möchte, reicht mir auch die niedrige Samplerate und -tiefe der Maya aus.

    Aber selbst die Maya habe ich bis jetzt nicht unter 150,- EUR gefunden, da kam mir das Angebot von Thomann grade recht.

    Der zweite Grund ist, dass mein iBook keinen analogen I/O besitzt und sowieso auf ne externe Lösung angewiesen bin, wenn ich etwas aufnehmen möchte.

    Anwendungen zur Nutzung der 4 Ausgänge wären z.B. der Einsatz von DJ-Software wie BPM-Studio, dort kann man dann den Player 1 auf die Kanäle 1-2, den Player 2 auf 3-4 und den Monitor auf den interne Soundkarte legen und gleichzeitig unabhängig ansteuern.

    Grüße
    Sven
     
  6. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen