Audiosignal aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von djangodeluxe, 13.04.2008.

  1. djangodeluxe

    djangodeluxe Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    Hallo,

    ich bitte um tipps zu folgendem thema:
    bin selbst leider seit bald einem jahrzehnt kein mac user mehr, jedoch hat sich mein schwiegervater auf seine alten tage noch ein (für ihn natürliches total überdimensioniertes) macbook pro geleistet.
    er ist kein wirklich versierter anwender.

    ich möchte ihm trotzdem einen phono-vorverstärker zum geburtstag schenken, damit er über den audio eingang oder via usb seine schallplatten digitalisieren kann.

    jetzt die frage:
    hat os x ein tool serienmässig unter der haube das man auf einfache weise nutzen kann, um das signal aufzunehmen, den pegel zu justieren und in einem sinnvollen dateiformat (mp3?) abzulegen. oder kann der quicktime-player das vielleicht, evtl. in der pro version?

    oder, falls nicht welches tool ist empfehlenswert.
    was ich NICHT suche ist ein fettes audioprogramm mit zig features, denn das wird meinen schwiegervater nur überfordern.

    vielen dank schon mal im vorraus für die antworten.
     
  2. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.404
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    12.12.2003
  3. djangodeluxe

    djangodeluxe Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2008
    danke für die schnelle antwort,

    kenn ich , nutze ich slebst auch auf pc.
    aber selbst das tendenziell noch zu kompliziert für ihn.
    gehts noch rudimentärer?


    @ admin: sorry vielmals, habe übersehen, dass es eine eigene audio rubrik gibt! bitte vielmals um entschuldigung.
     
  4. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.404
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Noch einfacher...Hm...Die wichtigsten Funktionen (also Schneiden, Normalisieren, was man so braucht zum Digitalisieren) sind ja schnell erreichbar. Eine gewisse Funktionalität braucht man ja doch.

    Fällt mir gerade nix ein.
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.391
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    bei Toast lag früher SpinDoctor mit bei, oder auch Final Vinyl wäre eine Alternative, beide hatte ich mal benutzt um Schallplatten zu digitalisieren, allerdings unter zuhilfenahme eines iMics von Griffin
     
  6. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Wiretap Studio vielleicht?
    Ist allerding nicht frei.

    Oder Audio Hijack.

    Ich selbst nutze MP3 eigentlich nicht mehr, sondern wenigstens AAC (ist einfach als Nachfolger besser als MP3). Aber noch ist MP3 universeller.

    VG Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen