1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Audiodatei / mp3 in mehrere Tracks/Teile teilen

Diskutiere das Thema Audiodatei / mp3 in mehrere Tracks/Teile teilen im Forum Mac OS Apps.

Schlagworte:
  1. bountyhunter123

    bountyhunter123 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Hallo,

    ich würde gerne eine längere Audio-Datei (mp3) in mehrere Einzel-Tracks teilen. Wie mach ich das am besten am Mac? Bei google werden mir leider nur ein Haufen Windows Apps angeboten. Hat da jemand eine gute Idee?

    Vielen Dank!
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.950
    Zustimmungen:
    6.567
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Audacity wäre eine Idee.
     
  3. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    3.107
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Wenn man neben dem gesuchten Schlagwort Mac eingibt oder macOS oder mac OS X, dann klappt das meistens auch mit Google.
     
  4. bountyhunter123

    bountyhunter123 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Danke, die App hatte ich auch schon gefunden. Da habe ich aber ehrlich noch nicht ganz durchgeblickt. Ich hatte gehofft, es gibt eine App nur für diesen Zweck. Nach dem Motto cut hier hier und hier... fertig sind 3 Tracks....
     
  5. bountyhunter123

    bountyhunter123 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Danke für den Hinweis.
    mac klappt nicht so gut, macOs besser. Aber ausser Audacity und ganz vielen Win-Programmen von Chip.de habe ich leider nichts gefunden.
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.950
    Zustimmungen:
    6.567
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Auf keinen Fall bei Chip.de herunterladen, das ist eine Dreckschleuder. Audacity ist eigentlich schon ziemlich einfach, aber nicht Mac-Like.
     
  7. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    3.107
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Nein, noch nicht ist es soweit, daß es für alles und so immer nur die kleinen spezialisierten Apps gibt, noch gibt es häufig richtige Programme, die vieles können.
    Velleicht bin ich altmodisch, aber ich liebe echte Programme.
    Browser, die mehr erlauben als den Zugriff auf die eine bestimmte Seite.
    Textprogramme, mit denen ich nicht nur Normbriefe als PDF verfassen kann.
    Und bei den halbwegs guten Programmen kann ich auch nicht sehen, daß sie überladen sind und zu kompliziert für Standardverwendung.
    Halt kein einmal Anklicken und hinten kommt der perfekte Roman raus oder alle mp3s werden irgendwie optimiert, ob ich will oder nicht.
    Schau dir Audacity an - ganz so intuitiv wie die üblichen Mac-Progamme ist es nicht, aber es verlangt auch keine große Einarbeitung.
    Ein plugin zur Speicherung von mp3s muß man dazuladen, ist abr kein Problem.
     
  8. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    393
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Ein möglicherweise schon deutlich überdimensioniertes Programm dafür ist Wavelab Elements von Steinberg.
    Im Mac Appstore findet sich noch das kleinere, aber tolle Programm "Sound Studio". Damit kannst du auch Marker in einer langen Audiodatei setzen und diese dann dort unterteilen lassen.
     
  9. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.603
    Zustimmungen:
    4.247
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Ocenaudio sollte das auch können.
    http://www.ocenaudio.com/en/startpage

    ist Kostenfrei, recht einfach und doch sehr komplex in den möglichkeiten.

    p.s.:
    Hast du eine Cue Datei zur mp3?
    Das ist eine zugehörige datei mit "schnittmarken, die die Kapitel / Songs trennen.
     
  10. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    393
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Ich habe Ocenaudio eben mal ausprobiert, habe allerdings keine Möglichkeit gefunden, selber Schnittmarken zum Auftrennen zu setzen. Oder habe ich etwas übersehen?
     
  11. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.603
    Zustimmungen:
    4.247
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Hab das Programm auch nur kurz überflogen...
    Ich nutze es nur um mittels backspace teile wegzuschneiden.

    Aber
    Bearbeiten -> Marker Setzen (cmd+k)

    Wenn du Kapitelmarker nach Wunsch gesetzt hast...

    Bearbeiten -> Audio an Marker Teilen.
     
  12. bountyhunter123

    bountyhunter123 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Perfekt! Vielen Dank. Genau nach so einem Programm habe ich gesucht. Super einfach in der Umsetzung. Top!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...