Audio-Schnittstelle Iphone 5 und 6

Diskutiere das Thema Audio-Schnittstelle Iphone 5 und 6 im Forum iPhone.

  1. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    11.817
    Zustimmungen:
    3.131
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Aha, dann geht es Dir doch um den fehlenden Kopfhöreranschluss. Dann verstehe ich den Rest Deines Postings nicht. Die Audioqualität der Ausgabe über die Kopfhörerbuchse war schon seit dem ersten iPhone kaum geeignet für den Anschluss an eine Anlage, sondern nur für Kopfhörer. Die beste externe Audioausgabe war immer über den Dock-Anschluss (bis einschließlich iPhone 4S) bzw. über den Lightning-Stecker. Dafür brauchte man auch immer einen Adapter. Apple selbst bietet den schon lange mit ihrem Dock an.
     
  2. LouisXV

    LouisXV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2016
    Nein es geht definitiv nicht um den Kopfhörerausgang. Hä, dann weiss ih auch nicht, habe ich bei den "Adapter" aber noch nie gesehen.
     
  3. LouisXV

    LouisXV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2016
    Hier finde ich nichts: http://www.apple.com/de/shop/accessories! Da sind nur jede Menge Kopfhörer und Lautsprecher vorhanden. Sonst, Entschuldigung, nur tote Hose. Ich möchte gerne an meine Hifi-/PA-Anlage anschalten und nicht mein Haus und meine Räumlichkeiten mit noch mehr Boxen ausstaffieren. Vielleicht begreift apple ja mal, dass nicht jeder nur alles über das Internetradio oder itunes machen möchte oder auch mal Lautsprecher mit richtigem Bums und nicht einfach nur überteuerten Schickimickikram von ehemals grossen Namen installieren möchte. Ich habe bereits genug Verstärker und Boxen.
    An ersteer Stelle nur die Kopfhörer und die Boxen, dann einfach nichts mehr. Ich finde das jämmerlich von apple. Aber darüber kann man Bände erzählen, was apple so alles tut und total dämlich ist.
     
  4. macaholik

    macaholik Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    21.06.2007
  5. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
    mein Gott, dann legt dir halt einen guten Digital Ausgang zu der die Audiosignale ausgibt

    Mit sowas wirst Du dann auch glücklich:
    Beyerdynamic A200 p portabler Kopfhörerverstärker
    https://www.amazon.de/Beyerdynamic-A200-p-portabler-Kopfhörerverstärker/dp/B00HX0YGZA/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1479800647&sr=8-4&keywords=beyerdynamic+digitaler

    Nutze ich selbst und bin sehr zufrieden.

    Aber ich vermute hier wirst Du wieder meckern weil er Dir zu teuer sein wird.

    Liebe Grüße
    MiM

    kleiner Tipp: nimm Dich ein bisschen zurück und schau erst einmal wie die Gepflogenheiten hier so sind.
    Ansonsten: Wie man in den Wald schreit .... ;)
     
  6. macaholik

    macaholik Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    21.06.2007
  7. LouisXV

    LouisXV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2016
    Und das hier ist das klägliche Ergebnis, dass man findet, wenn man auf aplle.de in die Suche Adapter angibt:

    http://www.apple.com/de/shop/produc...73974f1ab7b1eb1559733477013e6e84d910e4fece795


    Das ist ein sog. Y-Adapter (für ebenso satt überteuerte 39 Euro) , der lediglich den Lightning verdoppelt, sodass man ein Ladegerät im Auto o.ä anschliessen kann und auf dem anderen Lightning dann noch einen Kopfhörer oder einen der wohl irgendwie irgendwo irgendwann am Markt befindlichen D/A-Wandler, damit ich auch über meine Anlage hören kann.

    So das war fürs Suchwort Adapter. Jetzt das Suchwort Dockingstation:
    http://www.apple.com/de/search/Dockingstation?src=globalnav
    Also dort werden 2 Einträge über Thunderboltanschlüsse aufgeführt. Das war die ganze Herrlichkeit von apple. Tja, halt nur noch auf Kommerz ausgerichtet. Hauptsache man verkauft seine Produkte, aber einen echten Mehrwert ... Meine Güte, es gibt doch so tolle Sachen liebe apple-Oberen, die ihr macht und könnt. Warum nicht auch mal eine Schnittstelle, die nicht auf BT oder WLAN basiert?
     
  8. LouisXV

    LouisXV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2016
    welches Dock, ich finde bei apple wie gesagt keines.
     
  9. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
    Du bist etwas unentspannt.

    Versuch doch mal google.de oder amazon.de ;)
     
  10. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
  11. macaholik

    macaholik Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    21.06.2007
    Das Dock zu welchem ich den Link, im vorangehenden Post, geposted hatte.
     
  12. macaholik

    macaholik Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    21.06.2007
    IMG_0011.PNG
    Auch gut sichtbar beim iPhone zubehör gelistet.
     
  13. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    11.817
    Zustimmungen:
    3.131
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Ich habe den Link dazu bereits im Posting #5 dieses Threads gepostet!
     
  14. LouisXV

    LouisXV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2016
    hatte ich erstens nicht gefunden, wenn ich Dockingstation eingab und zweitens hat das Dingen wohl doch wieder nur einen Kopfhörerausgang. Daten oder eine technische Erklärung, was da aus der Klinkenbuchse rauskommt gibt es mal wieder nicht. Denn es steht ja explizit auch folgender Text da:
    Verbinde deine Kopfhörer mit dem Dock. So kannst du Musik hören, während das iPhone synchronisiert und geladen wird.
    Verbinde das Dock über ein 3,5 mm Kabel (separat erhältlich) mit Aktivlautsprechern oder einer Stereoanlage und spiel Musik und Podcasts von deinem iPhone ab.

    Also dürfte klar sein: kein AV-Ausgang sondern Impedanz und Spannung auf Kopfhörer angepasst. Das aber schreibe ich hier ja bereits seit längerem möchte ich nicht.

    Und kein normaler Mensch stellt sein iphone auf dieses Dock, was letztlich die ganzen Kräfte auf diese paar mm2 Kunststoffmaterial in etwas mehr als 1mm Stärke belastet. Einmal davor gestossen oder hingefallen und schon ist es abgebrochen. Mal ganz von der Belastung der Kontakte abgesehen.

    Die oben angegebenen D/A-Wandler sind mir natürlich ein Begriff und davon gib es mittlerweile auch zahlreiche. Nur das apple sowas nicht anbietet???? Das ist mir ein Rätsel. Die Technik des Lightning ist faszinierend, weil man dort auf den 8 Kontakten je nachdem, was über das Protokoll angefordert wird unterschiedliche Signale aufschaltet. Das ist genial und ein Quantensprung in der Technik der Datenübertragung bei Handies. Und der Chip dazu ist winzig klein und vollintegriert im Steckersystem. Nur was soll der Scheiss, dass apple hier keinen vernünftigen Audioausgang bereitstellt. Als ob die Welt nur noch aus Kopfhörern und Aktivboxen besteht. Apple schweigt sich hier einfach aus und will uns nciht an die Hifi-Anlage anschliessen lassen? Ich verstehe das nicht, was das für eine krude und pervertierte am Menschen und seinen Bedürfnissen vorbeigehende Geschäftspolitik ist.

    Und bitte verschont mich hier liebe Forensherrifs. Ich wetter eigentlich nur gegen apple, nicht gegen Euch. Warum müsst Ihr also apple verteidigen? Die machen keine Fehler, die sind unnahbar? Ich mache jetzt Schluss.
    Wenn mir irgendeiner ein winzig kleines "Gerätchen" nennen kann, in der Grösse eines Adapters mit flexiblem Kabelanschluss (damit nichts abbrechen kann) und ich das ggf. überall mithinnehmen kann und ich dafür nicht ne extra Tasche benötige, es in die heutzutage ja teilweise winzigen Hosentaschen passt (wisst Ihr, da wo so ein 6 Plus immer so einfach rausfällt), welches einen echten AV-Ausgang und nicht einen Kopfhörerausgang bieten kann und was keine externe Spannungsversorgung benötigt, dann wäre ich dankbar. Aber nur irgendwelchen Humunkulus, das will ich nicht, die ganzen D/A Wandler für um die 100-200 Euro, die sehe ich selber in Massen bei amazon, ebay usw. Und wie gesagt, ich habe das 6 plus, mit 128GB. Mir also zu unterstellen, das ein Wandler für 189 Euro zu teuer wäre ... Nur ist es halt so, dass ich so eine Extrakiste eigentlich nicht will. Für aple wäre das technisch kein Problem, solch einen Adapter anzubieten.
     
  15. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
    Falls Du es noch nicht mit bekommen hast - Apple kündigt viele Produkte ab.
    Aktuell ist auch der AP/Router Airport abgeschossen worden.

    Aber Du kannst Tin ja mal fragen warum er so einen Mist macht - meinen Segen hast du.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...