1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Audio mit OS X

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von Jonathon, 03.07.2002.

  1. Jonathon

    Jonathon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier.

    Ich habe ein Problem. Ich in meinem Rechner ist eine RME DIGI 96 PST Audiokarte. Diese funktioniert auch unter OS 9 einwandfrei. Nur unter X gibt es (immer) noch keine Treiber.
    Der Support von RME konnte mir auch nicht weiterhelfen. Da heißt es nur ein Treiber sei in kürze verfügbar, und dass schon seit einem halben Jahr.
    Weiß vielleicht jemand von euch eine Möglichkeit die KArte trotzdem zum laufen zu kriegen?

    Danke

    Jon
     
  2. conny

    conny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jonathon,

    da würde ich mir leider keine allzugroße Hoffung machen. Auch wenn viele Audiokarten auf den gleichen Chipsätzen beruhen so werden sie dennoch je nach Hersteller (und der Peripherie drumrum) anders angesteuert. ich zb warte schon lange auf eine Anpassung der DSP-Karten von Creamware an OSX. Möglicherweise ist die Anpassung an OSX nicht ganz so einfach, wie man zunächst glauben mag, da auch Steinberg mit Cubase, emagic mit Logic oder auch Native Instruments mit Reactor weit hinter ihren anfangs gemachten Aussagen zurückhinken -(

    conny
     
  3. Jonathon

    Jonathon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Conny

    Danke ersmal für deine Antwort. War leider beruflich unterwegs und konnte erst jetzt wieder ins Netz. Da es anscheinend keine kurzfristige Lösung gibt und ich sowohl auf eine professionelle Audio Lösung wie auch auf OS X angewiesen bin werde ich wohl eine neue Karte kaufen müssen. :(

    Hatt vielleicht jemand Erfahrungen mit den Karten von M-Audio? Der Mac OS Treiber scheint nach den Informationen auf den Seiten der Firma recht ausgereift.

    Gruß Jon
     
  4. conny

    conny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jonathon,

    kein Problem, war auch paar Tage weg für ein 'neues Auge ' (Grauer Star - Ersatzlinse).
    Stell' dir vor, ich hab' eine Audio-Karte von M-Audio, eine Delta 1010 und bin sehr zufrieden. Da es mehrere Versionen gibt (zB auch die 1010 LT) kann ich nur von meiner berichten (externer 19 Zoll Einschub + PCI-Karte). Die funktionierte sofort (OS9 und OSX), nach kurzer Vertrautmachung mit dem Kontrollpanel(Programm), macht keine Probleme, Störungen usw. irgendwelcher Art - das heißt ich bin zufrieden, nein sehr zufrieden. Natürlich nicht über den Preis - aber am Preis mäkelt man sowieso aus Prinzip und bei Allem.

    Weitere Fragen - oder hat ein anderer macuser weitere Erfahrungen???

    conny
     
  5. Jonathon

    Jonathon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    HI Conny

    danke für deine Hilfe. Werde mich die nächsten Tage dann einmal umgucken müssen und schaun was für eine Lösung für mich in Frage kommt.

    Gruß Jon
     
  6. mampfi

    mampfi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Leute,

    ich arbeite was Mehrspuraufnahmen angeht immer noch mit Mac OS 9 (Logic über MoTU 2408 Mk II, bzw. MoTU 828 FireWire) und warte auch auf eine entsprechende Portierung nach OS X Da ich mit meinem Tonstudio aber vor allem darauf angewiesen bin, dass alles läuft, werde ich halt einfach noch ein wenig der Dinge harren. Das die M-Audio schon Treiber für OS X hat wusste ich ja gar nicht, ist ja interessant.

    Grüße, bis bald, Mampfi
     
  7. conny

    conny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Hi mampfi,

    ja, ja - ich glaube sogar das M-Audio einer der Ersten war, die Treiber für OSX erstellt haben. Ich mag mich aber irren. Auf alle Fälle - funktioniert tadellos.

    conny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen