Audio Digitalisierung

waldorf

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.07.2002
Beiträge
5
LLiebe Kollegen!
Hat jemand einen Tipp mit welcher Software ich am iBook OSX 10.1 am besten analoges Audio digitalisieren kann? Ich habe als eingang bereits ein Griffin imic und benötige nun Software, denn der SpinDoctor vom Toast lässt mich nur max 3min55sec aufnehmen und ich habe noch nicht herqusgefunden wie und ob man das ändern kann. Bitte um Tips! Danke!
 

Soulcripple

unregistriert
Registriert
17.07.2002
Beiträge
97
Hallo Waldorf,

ich arbeite mit TcWorks Spark. Dieses Programm gib es auch als
Freeware Variante SparkMe auf derTcWorks - Homepage zum download.
Ein Vorteil ist, das man bei diesem Programm VsT Plug-ins
einbinden kann.

Tschau

Soulcripple
 

Splash

Mitglied
Registriert
24.03.2003
Beiträge
304
hallo, dieser thread ist zwar schon seit bald einem jahr "tot", aber das thema ist immer noch aktuell.

spiele mit dem gedanken, mir ein imic für mein ibook X 10.2.6 zuzulegen. ich habe aber keine ahnung, wie ich vorgehen müsste. könnte ich den sound, beispielsweise ab vynil oder mini-disc, nicht in itunes4 abspielen und importieren?
 

wilhelm

Mitglied
Registriert
12.05.2003
Beiträge
82
hallo,

sorry, wenn ich mich hier an das thema "dranhänge". Es berührt eine alte wunde: ich habe keine ahnung wie ich die analogen signale in meinen mac (g4, 400hz, agp-grafik) bekomme. über den microeingang klappt es jedenfalls nicht, im kontrollfeld ton (os 9) bleibt alles grau. bin jetzt auf os 10.2.6 umgestiegen.

bin für tipps und links sehr dankbar!
 
Oben