1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audio CD bei eBay -- Raubkopie???

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von archelon, 09.03.2005.

  1. archelon

    archelon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe bei eBay AudioCds ersteigert.
    Dabei habe ich das Gefühl, dass es sich um professionelle Raubkopien handelt.
    WORAN erkennt man dies? Gibt es auf AudioCDs eindeutige Zeichen, die diese als Original ausmachen?

    Folgendes ist mir bei den gekauften CDs aufgefallen:

    • die rückseitigen Cover passen nicht exakt in die CD-Hülle
      ein vorderes CD-Cover hat oben einen weißen Rand (schlecht geschnitten)
      der Rand der CDist nicht glatt, hat minimale Risse
      CD hat eine Bild aufgedruckt, dieses sitzt aber nicht zentriert
      das Metall (die silberne Trägerschicht) ist ebenfalls nicht mittig zentriert
     
  2. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    drhe die cd mal um. schaue in den innenring. da sollte meistens das Plattenlabel Logo erkennbar sein und meistens leicht spiegeln/hologrammartig.

    Ansonsten wen ndi CD Komplett bedruckt ist, merkst du es an der Oberschicht. Die Sollte sich nicht nach papier anfühlen sodnern aus Plasik sein.

    Merkmal ist jedoch der Innenring einer CD. Ist der aus normalen Plastik wie bei Rohlingen, dann ist es eine Raubkopie..
     
  3. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    meinte natürlich nciht den ganz inneren ring, sondern ab dann wo die CD-Brennfläche endet. Da müssten so kleine Streifen/Blöcke zu sehen sein sowie meistens eine Nummer.
    Wie gesagt, manchmal auch ein Hologramm oder/und das Plattenlabel. Aber ide Streifen & Nummer sind markant.
     
  4. HAL

    HAL

    Gibt es die CDs noch im Laden zu kaufen? Einfach vergleichen. Weitere
    Merkmale sind übrigens, wenn die Cover ggü anderen CDs auf "weicheren" Papier gedruckt
    sind oder der Aufdruck leicht glänzt. Dabei handelt es sich meist um Ausdrucke
    aus einem Laserdrucker. Wie gesagt: Wenn möglich vergleichen und im Falle
    einer Kopie dem VK eine höfliche Beanstandungsmail schreiben. Aber nicht gleich
    mit der Tür ins Haus fallen und "Betrug" brüllen, weil das muss man erst einmal
    nachweisen. Und die Plagiatoren bei eBay sind um keine Ausrede verlegen, den
    Zirkus habe ich auch schon einmal erlebt...
     
  5. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    was ist das für ne CD.
    Universal lässt im inneren Teil auf der Rückseite meist noch Mad in sowie Universal eingravieren/prägen. Warner eben das W logo...
     
  6. archelon

    archelon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Gibt es irgendwo ein Internetseite, beschriebenn ist, wie die einzelnen Musikkonzerne ihre CD's mit Hologramen und Kennzeichen gravieren?
    Ich hab da mal gegoogelt, und das einzige was ich finde, sind Anleitungen, woran man Kopierschutze erkennt und wie DOSen-Nutzer diese umgehen können!
     
  7. archelon

    archelon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    ... schieb nach oben!
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.737
    Zustimmungen:
    4.048
    was sind denn das für cds (interpret/label/vertrieb)?
    gepresste cds haben am innenring immer eine nummer, die das presswerk identifiziert...
    die meisten cds haben auch noch das label, und eine IFPI nummer dort...
    mail doch den labels und frag da nach....
     
  9. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du mir sagst wie Titel und Interpret lauten kann ich checken für dich ob die CD noch im Handel ist. Was llerdings, HAL, noch kein eindeutiges Merkmal ist. Beim Händler kann das Teil ja schon seit Jahren rum liegen!
     
  10. Sage

    Sage MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    schreib mal welche CD das ist....vielleicht hat die ja hier der ein oder andere....könnte man dann ja vergleichen