Audio Buchse MAC mini - ich flippe aus

  1. Shortman

    Shortman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Allerseits,

    mich droht der erste MAC meines Lebens direkt ins Grab zu bringen.
    Ich habe mir einen MAC mini Core Duo gekauft und dann hat die Audibuchse direkt gestreikt, d.h. sie ging stets einige Minuten und fiel dann aus.
    Also zurück zu Gravis - Diagnose: Mainboard kaputt, Unterbrechung des Kontakts zur Buchse zur Erwärmung oder so.
    Zwei Wochen Reparatur. Gestern wieder bekommen und nun der gleiche Mist wieder.

    Weiß einer von Euch Rat. Was soll ich tun, was kann ich tun.
    Antworten wie "mini" wegwerfen oder mich aufhängen zählen nicht ;-)

    Gruß,

    Shortman
     
    Shortman, 07.06.2006
  2. Padawan

    PadawanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    33
    Gravis zsamscheißen weil die mal wieder shit gebaut ham.
     
    Padawan, 07.06.2006
  3. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    eigentlich hat apple hier "shit gebaut". gravis kann da genausoviel dafür wie für die erderwärmung.
     
    Bobs, 07.06.2006
  4. Shortman

    Shortman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    39
    Mal noch ein kleiner Workarround (Geschwollen für "Drumrumbscheißen"):
    Wenn ich eine USB-Sound-Card stecke, geht das Ganze erwartungsgemäß.
    Aber das USB-Dongle wird "hölle-heiß".
    Da kann doch irgendwas nicht stimmen.

    Ich werde also

    1. Die Gebäudebrandversicherung erhöhen
    2. die Kiste bei Gravs vor die Tür legen

    Shortman der Gefrustete
     
    Shortman, 07.06.2006
  5. kdcrulez

    kdcrulezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Tach,
    Wie hat sich das Problem denn bemerkbar gemacht?
    Weil bei mir fällt auch manchmal der Sound aus, dann mach ich auf Pause und dann gleich wieder auf Play und dann gehts wieder.
    War das bei dir auch so oder anders?
    Weil eigentlich stört es mich nicht so besonders, aber da mein Mini noch recht neu ist und ja auch nicht gerade wenig Geld kostet überlege ich ob ich da nicht mal bei Apple anrufe.
    Nur hab ich nicht sooo große Lust auf das ganze Hin und Her ... :)
     
    kdcrulez, 10.06.2006
  6. Cornholiooo

    CornholioooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Bring das Gerät schleunigst wieder hin. Hoffe darauf, dass es dann in Ordnung ist. Beim 3ten mal bestehst du einfach auf einen neuen MacMini. Dies ist ja zum Glück dein gutes Recht...

    Anbei: Nicht ärgern lassen. Montagsgeräte wird es wohl immer geben!
     
    Cornholiooo, 10.06.2006
  7. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Nö, klar.
    Gravis nimmt das Gerät an, repariert es (läßt reparieren) und gibt es mit demselben Fehler wieder an den Kunden zurück.
    Ein Funktionstest wäre ja zuviel verlangt... :rolleyes:
     
    performa, 10.06.2006
  8. midroth

    midrothMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    31
    Kontakt Spray. Aber gaaanz wenig!!
     
    midroth, 11.06.2006
  9. kdcrulez

    kdcrulezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Kontaktspray oder einschicken?
    Kann denn sowas mit der Zeit schlechter werden? Nachehr ist Garantie abgelaufen und dann hab ich den Salat?
    Also ein bisschen wackeln hinten am Stecker und schon ist der Ton Weg :(
     
    kdcrulez, 11.06.2006
  10. Konrad

    KonradMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kontaktspray???
    Wenn irgendetwas "hölle heiß" wird, dann wohl, weil da mehr Strom fließt, als eigentlich vom Konstrukteur geplant. Schließ doch mal ein anderes Gerät an (ich nehme an, es handelt sich um den Ausgang), z.B. einen Kopfhörer. Wenn es dann nicht so stark erwärmt, dann liegt der Fehler daran, dass sich die beiden Geräte nicht mögen. Wenn es sich immer noch erwärmt, dann mach mal den Gravis-Jungs Feuer unterm Hintern und hoffe darauf, dass der Fehler bei der dritten Reperatur bleibt. Dann kannst Du auf ein neues Gerät bestehen.

    Auf alle Fälle viel Glück!
     
    Konrad, 11.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Audio Buchse MAC
  1. Tommy66
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    216
    Tommy66
    22.07.2016
  2. TheAppLe1011
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.921
    FrankyGZ
    21.01.2016
  3. jockel06
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    426
    Schnorke
    22.11.2014
  4. nicolas-eric
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    576
    nicolas-eric
    21.11.2014
  5. burchi100
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.034
    burchi100
    10.02.2014