Auch schon mal gelebt?

S

spoege

Hape Kerkeling hat den Stein ins Rollen gebracht, die Bild rollt ihn weiter: Viele von uns haben schon mal gelebt.
Die meisten natürlich als Schamanin, Indianer oder keltische Fürsten, als fahrende Gesellen im Mittealter oder sonst irgendwie besonders – man muss es nur herausfinden.
Für die Bild tut dies Tom Hockemeyer alias "Hardo"*.
Wer hat schon gelebt, und als was?


*(Er ist 2001 wegen Volksverhetzung verurteilt worden, weil er behauptet hat, die in den Gaskammern ermordeten Juden hätten im Grunde nur ihre in früheren Leben verübten Sünden abgetragen.)
 

Jabba

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Punkte Reaktionen
112
spoege schrieb:
*(Er ist 2001 wegen Volksverhetzung verurteilt worden, weil er behauptet hat, die in den Gaskammern ermordeten Juden hätten im Grunde nur ihre in früheren Leben verübten Sünden abgetragen.)
Muaaahhh, wie derb ist DAS denn...

Ansonsten ist das totaler Käse... sorry, völliger Quatsch. Es gibt schizophrene Leute, die im Laufe der Zeit verschiedene Persönlichkeiten erleben... warum nicht dann eine, die in der Vergangenheit lebte.
Für mich ist dieser "SchonMalGelebt"-Humbug eine spezielle Form der Schizophrenie.
 

sir.hacks.alot

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.03.2005
Beiträge
2.408
Punkte Reaktionen
115
Sogar Hape Kerkeling hat vor ein par Tagen im Fernsehen gesagt, daß er selber nicht daran glaubt. Er hätte zwar eine Rückführung gemacht und auch etwas währenddessen erlebt, aber glaube nicht daß das wirklich so gewesen ist.
 

junicks

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.09.2004
Beiträge
2.273
Punkte Reaktionen
20
ich war ein goldener wurm in einem goldenen apfel. kallisti!
 

Charles_Garage

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.967
Punkte Reaktionen
19
Also ich habe gestern noch gelebt. Heute morgen war ich mir nicht mehr so sicher. Jetzt habe ich erstmal einen krass starken Tee getrunken (Darjeeling, aus der Heimat der Idee von der Seelenwanderung) und ich denke so langsam ist meine Seele jetzt zurückgekehrt.

Im ernst: Was doch auffällt ist, dass man im früheren Leben sehr selten nur ein unbedeutender Kätner war. Die meißten, die schonmal gelebt haben waren mindestens Mönch.

Ich nehme an, das liegt daren, dass die Seelen unbedeutender Menschen nicht wandern. Sie verpuffen wahrscheinlich einfach. Traurig, aber die Faktenlage lässt leider keinen anderen Schluss zu.

Andererseits: Es könnte auch sein dass jene auf anderen Planeten widergeboren werden oder zum Beispiel als Ameise.

Letztere Annahme würde aber folgendes Problem verschärfen: Es gibt heute soviel Menschen wie nie zuvor. Wo sollen dafür denn die ganzen Seelen herkommen?!!

Es ist daher eher anzunehmen, dass Ameisen als Menschen wiedergeboren werden. Zumal die Ausbreitung des Menschen ja zum Rückgang der Ameisen geführt hat (die Rote Waldameise ist in Deutschland sogar inzwischen geschützt!). Vielleicht ist es so, dass jene Tiere die vom Menschen ausgerottet werden, als Menschen wiedergeboren werden!!!!

Irgendwie gerecht wäre das jedenfalls!

Und wer schonmal von einem hohen Punkt auf eine Menschenmenge geblickt hat weiß, dass an dieser Theorie was dran ist.

Meine Meinung!!
 

Grobi112

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
2.415
Punkte Reaktionen
1.079
Ich denke nicht unbedingt das es "totaler Käse" ist.
Es ist nur die alte Frage nach dem woher kommen und wohin gehen wir.
Da die rein biologische Erklärung uns emotional und intelektuell nicht befriedigen kann (Da muss es doch einfach mehr geben!), ist das Wunschdenken schon einmal gelebt zu haben eine einfache Methode um seine jetztige Situation zu erklären oder aber um dem Leben mehr spirituellen Inhalt zu geben.

Die Frage nach dem Woher ist zwar nicht so verbreitet wie die Frage nach dem "Wohin" aber in beiden Fällen wird versucht mit einer mystischen Erklärung die Grundangst des Unbekannten zu kompensieren.

!Persönliche Ansicht!
 

Kaiser

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.10.2004
Beiträge
2.733
Punkte Reaktionen
1
es wäre interessant - aber vermutlich nur deshalb, weeil man sich ein renoviertes dasein am besten vorstellen kann - in realtion zu diversen anderen versionen a la "himmel"
 

Guennersen

Mitglied
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
35
Schon mal was vom Sonnenkönig gehört? Mehr sag ich nich... :lol:
 
K

Karijini

restau7.jpg


Alles klar?
 
Q

quomodonam

In diesen Fred hänge ich mir meine Hängematte. Denn auf DIE Antworten bin ich wirklich gespannt.
tongue575mr.gif

Was war Hape eigentlich früher nochmal?
tongue575mr.gif

(Hatte den Spiegel-Artikel uninteressierterweise nur überflogen.)
 

Neco

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
2.443
Punkte Reaktionen
10
Laut einer Pseudo-Wahrsagerin war ich Gastwirtin im alten Israel vor ca. 1700 Jahren...:D
 

charlotte

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2002
Beiträge
4.762
Punkte Reaktionen
34
quomodonam schrieb:
....Was war Hape eigentlich früher nochmal?
tongue575mr.gif

na ein schwuler, fetter und langweiliger fernsehfuzzi. manchmal hilft einem auch die wiedergeburt nicht :D
 

Neco

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
2.443
Punkte Reaktionen
10
Dann stell dich mal bei Dan Brown vor - der wird sich freuen ;)
 

joka

unregistriert
Dabei seit
23.09.2003
Beiträge
1.613
Punkte Reaktionen
60
Ich war mal ein kleiner ****. Aber - ich bin nicht sicher, ob das nicht schon in diesem Leben war.
 
Oben Unten