Auch das MacBook fiept!

Diskutiere das Thema Auch das MacBook fiept! im Forum MacBook.

  1. Mozart1980

    Mozart1980 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Hat ein MacBook Besitzer von euch auch das nervige fiepen? Es scheint so, als wäre es nicht nur das große Problem beim MBP! Es nervt mich nämlich ziemlich!
     
  2. GonzoFlo

    GonzoFlo Mitglied

    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Meins fiept NICHT!!!

    Nur das Netzteil fiebt...aber das macbook kein bisschen!
     
  3. 14 J. Nanofreak

    14 J. Nanofreak Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2005
    erst GraKa kaputt..jetz noch fiepen..ohjee.....ich warte bis auch Rev C
     
  4. dbdrwdn

    dbdrwdn Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.04.2006
    also deins fiept?
     
  5. mithras

    mithras Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    was für 'ne grafikkarte??
     
  6. User dbdrwdn, davon dürfte auszugehen sein, oder?

    Verständnislos: Napoleon.
     
  7. Pinacolada

    Pinacolada Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    mein gott, schicks halt zurück.

    ist zwar ärgerlich, aber nicht änderbar.
     
  8. dbdrwdn

    dbdrwdn Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.04.2006
    jetzt sei doch froh das jemand anderes die erste serie kauft... dann bekommst du später ein fehlerfreies gerät :)

    ne mal im ernst, wenn du es im laden um die ecke gekauft hast, dann nimms untern arm und führ denen das mal vor...
     
  9. geri1980at

    geri1980at Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    meins fiept auch, wie schon in nem andern fred geschrieben ... aber is mir eigentlich egal ... mein powerbook fiept, wenn ich die isight einschalte, mein macbook wenn ichs nicht einschalte *g* gibt schlimmeres :)
     
  10. X-Y-Z

    X-Y-Z Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    ich hatte früher bei nem windows laptop auch ein "fiepen". das wurde von dem infrarot sender ausgelöst. da hörte man alle 5 sekunden ein schnelles "bip bip bip". anscheinend waren das die intervalle, um nach angeschlossenen geräten zu suchen.
    hat schon jemand mal versucht den infrarotempfänger bein mac auszuschalten, wenns fiept?

    X-Y-Z
     
  11. palmann

    palmann Mitglied

    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Hat das MacBook noch 'nen Infrarotempfänger? Also mein Powerbook hat ja schon keinen mehr...

    Gruesse, Pablo
     
  12. Gray

    Gray Mitglied

    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.06.2005
    :D nichtmehr?

    bei mir tritt das Fiepen in den letzten Stunden nichtmher auf, dafür kommt nach längerer Betriebszeit das "lüftergeräusch" für ca. 2 sek, dann hörts wieder auf....dann wieder 2 sek und immer weiter....
     
  13. X-Y-Z

    X-Y-Z Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    läuft nicht die fernbedienung über infrarot?
     
  14. MACxi

    MACxi Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.01.2006
    ja, schon! aber warum sollte eine led fiepen?
     
  15. X-Y-Z

    X-Y-Z Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    bei meinem alten Laptop wars ein Sender/Empfänger. Lag dann wohl daran...
     
  16. philippvh

    philippvh Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Unser MacBook fiept nicht!
     
  17. Switcher2k6

    Switcher2k6 Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.01.2006
    Mein MacBook fiept nicht (habe es allerdings aber bisher auch nichtmal ansatzweise ausgelastet).

    Übrigens, mein Netzteil fiept auch nicht. Es brummt nur ein bissl. Verständlich für ein Netzteil, das ja nichts anderes tut als Wechselspannung in Gleichspannung umzuwandeln und dabei eine Brummspannung (geglättete pulsierende Gleichspannung) erzeugt. Nun, wie man hört hat diese Spannung ihren Namen nicht umsonst... Habe aber noch nie ein lautloses Netzteil gehört... Und das meiner Märklin Eisenbahn früher war lauter...
     
  18. dbdrwdn

    dbdrwdn Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.04.2006
    habe mein netzteil mal grade ans ohr gehalten....nix. ist aber auch keine lautlose umgebung...kann aber meinetwegen auch am G4 liegen :)
     
  19. alexander.s

    alexander.s Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.05.2002
    Ich habe auch mal näher hingehört und man nimmt ein ganz leichtes 'fiepen' war, aber das ist so gering, dass man es fast nicht merkt. Vergleich kann man es zum MBP nicht.
    Es ist auf jedenfall schön leise ;)
     
  20. djmorris666

    djmorris666 Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Genau, so sehe ich das auch. Habe das MacBook seit fast 2 Wochen schon, und wenn das Fiepen das ist was ich hier ab und an hoeren, dann weiss ich nicht wie man sich darueber beschweren kann ;)

    Aber wartet ruhig bis Rev F :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook fiept
  1. toaster
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    729
  2. Lerak
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    554
  3. manue
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.386
  4. chillic
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.137
  5. Chris1985
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    867

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...