atprintd / cpu auslastung

  1. koxbox

    koxbox Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    prozess atprintd sorgt ständig fuer eine cpu auslastung von 60 - 70 %
    nachdem ich den prozess selbst beende dauert es ein paar stunden und wieder sorgt er fuer eine 60 - 70 %tige belastung der cpu.

    hat noch jemand dieses problem ??

    10.4.6 Srever / G4 450 MHZ

    grüße
     
    koxbox, 14.05.2006
    #1
  2. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    atprintd ist die Appletalk sprechende Annahmenstelle des Appleschen Printserverdienstes. Nutzt Ihr den? Dein Posting ist da und überhaupt ein bisserl dünn mit Informationen unterfüttert.

    Wenn ja: der ist Schrott. Punkt.

    Irgendwo hab ich auch Helferlein/Links aus amerikanischen Quellen rumliegen, die das Printsystem per cron/ps/kill/cleanup_print_queues wieder gefügig machen. Ist aber nix für schwache Nerven und robust schon gar nicht.

    Soll ich die raussuchen? (Hoffentlich nicht, das wird wild...)

    Ahoi,

    Ralph
     
    slowfranklin, 15.05.2006
    #2
  3. koxbox

    koxbox Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    ich hab jetzt mal den drucker nur ueber LPR freigegeben..
    mal sehen was jetzt passiert.

    gruß
     
    koxbox, 16.05.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - atprintd cpu auslastung
  1. lutzministrator
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.078
    lutzministrator
    04.03.2011
  2. Bluscht
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    926
    oneOeight
    28.01.2009