ATI 9800 in PM G5 1,6

Diskutiere das Thema ATI 9800 in PM G5 1,6 im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. St.Garg

    St.Garg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Im PM G5 1,6 ist ja leider nur die GF 5200 Ultra eingebaut.
    Da diese aber nicht sonderlich zum Spielen geeignet ist möche ich ne neue Karte zulegen!

    Ich lieäugle mit einer 9800 Pro. Zahl es sich aus die Karte zu kaufen, oder soll ich doch lieber die billigere 9700 xt kaufen.
    Ich hab ja schon im Forum gelesen, dass mache Karten nicht die volle Power bringen, weil der Prozessor die Karte "ausbremst"


    -----

    G5 1,6 1240 ram
     
  2. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    9.021
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    9600 reicht für dich. Die hat in Spielen wesentlich mehr Dampf als die 5200. Die 9800 halte ich für overpowered und es wäre Geldverschwndung.

    Frank
     
  3. ricky2000

    ricky2000 Mitglied

    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Aber ich glaube, die 9600XT kann man garnicht einzeln kaufen, nur als BTO dazubestellen.

    Im Store hab ich nur Radeon 9000, 9200, 9800 und die NVidia 6800 gefunden
     
  4. Lace

    Lace Mitglied

    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Also man kann das eigentlich ungefähr so sehen:

    Die X800 XT ist doppelt so "schnell" wir die 9800 XT die wiederum doppelt so "schnell" ist wie die 9600 XT.

    Zu kaufen gibt es bei ATi aber "nur" die Pro Versionen der 9600 und der 9800, die etwas langsamer sind als die XTs die es als BTO bei Apple gibt. Allerdings lassen sich die Pro Versionen angeblich viel besser übertakten, so dass man mit Aticellerator dieselben Taktfrequenzen erreichen kann wie die XT Versionen.

    Um die Karten zu bewerten kann man sagen, das die 9600 XT für alle momentan für den Mac auf dem Markt befindlichen Spiele gut ausreicht, sofern man bei einer maximalen Auflösung von 1280x1024 bleibt. Ab 1600x1200 knickt die 9600 Pro/XT ein und eine 9800 Pro/XT ist zu empfehlen.
    Ich hatte bis vor kurzem ein Powerbook mit der 9700er mit 128 MB und man hat ganz deutlich gesehen das bei 1280x854 ("native" Auflösung des Powerbooks) die Grenze der GPU erreicht ist.

    Für die kommende Mac Spielegeneration á la Doom 3 ist wiederum die X800 XT erste Wahl. Hierzu ist allerdings zu sagen, das ich bezweifle das der 1,6 GHz G5 in der Lage ist mit der Karte mitzuhalten, so dass hier die CPU zum Nadelöhr wird.

    Deswegen empfehle ich als "ideale" Karte die 9800er für Deine Maschine, als "Preistipp" die 9600er.
     
  5. St.Garg

    St.Garg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Ich glaube ich werde dann eine 9800 flashen!

    Oder eventuell eine 9700 im ebay ergattern. Mal sehen!

    St. Garg sagt vielen Dank! :D
     
  6. Lace

    Lace Mitglied

    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Schick mir mal bitte den Link zum 9800 flashen. Interessiert mich auch !
     
  7. janosch

    janosch Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Moin!

    Also ich möchte mir auch bald (ende märz) einen PM 2.0 Ghz Dual hollen.
    Jetzt wolte ich mal fragen welche Grafikkarte dafür sinvoll ist.
    Spielen tu ich nur ab und zu Wacraft2+3 UT+UT2004.
     
  8. Lace

    Lace Mitglied

    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Also für diese Spiele würde ich die BTO 9600 XT nehmen, die reicht völlig. Und für die 50 € mehr würde ich auf jeden Fall die GeForce 5200 Ultra rauswerfen.
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.952
    Zustimmungen:
    3.737
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    genau das habe ich für die selben spiele auch vor. halte ich für angemessen!

    gruß
    mick
     
  10. Kollar

    Kollar Mitglied

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2004
    gibts ne möglichkeit sich eine 9800Pro gegen geld flashen zu lASSEN? jemand nen link?
     
  11. Lace

    Lace Mitglied

    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Für 600 € mache ich daraus eine original ATi Radeon 9800 Mac Edition :D
     
  12. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    9.021
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Ich würde die passiv gekühlten ATIs im G5 nicht übertakten. Die werden so schon superheiss und sind von Apple schon runtergetaktet worden, um sie passiv zu kühlen.

    Ein Freund hatte eine passiv gekühlte 9600 XT mit Heatpipe - als ihm die Karte abgeraucht ist, hat sie gleich den Monitor mit in den Tod gerissen.

    Und das 1000 Euro 20" Cinema wäre dazu zu schade. Oder das 23". Oder beide... :)

    Frank
     
  13. St.Garg

    St.Garg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Also Crashkurs Ati 9800 Pro flashen:

    Was wir brauchen:
    Einen PC
    Eine Radeon 9800 Pro (Firma bis auf MSI egal und KEINE SE Version)
    Eine Diskette

    Als erstes laden wir uns alle nötigen Flashtools hinunter:
    Dann die Bioses die kleiner als 64 k sind:

    Jetzt brauchen wir eine Windows Boot-Diskette und kopieren dazu Bios und das Flashtool drauf.
    Die Radeon 9800 Pro wird in den PC eingebaut, und man startet mit der Bootdiskette.
    Befehl zum flashen lautet:
    atiflash -p 0 namedesbios.bin

    PC wieder ausschalten. Jetzt auf der Rückseite der Steckerleiste des AGP Slots von rechts nach links gezählt, die Kontakte 3 und 11 Abkleben. Aufpassen das man keine andere Beinchen abklebt, das könnte Karte und MAC grillen! Ohne diese Funktion startet der MAC nicht einmal.



    Es ist empfehlenswert einen PMU und PRAM Reset zu machen.

    Freuen das man eine 9800 Pro hat.

    Fertig.

    Manchmal kann es vorkommen das die Karte nicht richtig aus dem Standby aufwacht. Äußert sich in einem riesengroßen Pixelgeflimmer auf dem Monitor. Einfach den Mac nochmal schlafen schicken, wieder aufwecken und gut ist

    den crashkurs hab ich in diesem forum gefunden!
     
  14. Tu Pac

    Tu Pac Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Öhm, bin zwar kein Mac Spezi, aber auch als PC User würd ich das flashen der neueren 9800er ATI Versionen lieber lassen, da immer mehr Leute das Problem haben sich das Bios der Karte zu zerschiessen. Mit nem bisschen googlen findet man die 9800 Pro Mac Edition für 280-300€, das sind 100€ mehr als ne PC Version. Man beachte hierbei das man volle Garantie und kein Risiko mit dem gebastel hat, sprich Grillen des Mac, der Grafikkarte und des Monitors und sie funktioniert zu 100% ohne Pixel oder Bios macken. Ich würd ja eher zur 6800 GT oder Ultra tendieren, aber das ist so ne Preissache... und wie schon geschrieben, es gibt eh kein Spiel für den Mac das diese Leistung annähernd ausreizen würde. Für mich wäre die 9600er XT auch erste Wahl im Preis-Leistungs Verhältnis. Mein Traum wäre wenn Steve heute nen 2 Ghz iMac mit 6600er GT präsentieren würde :D

    MfG Tu Pac, der als PC User ne 6800 LE @ 16/6 und 370/850 fährt :D
     
  15. dodger_dose

    dodger_dose Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Abenteuerland Tunning & Modding ;-)
     
  16. MacGhost

    MacGhost Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Die Worte "Kontakt abkleben" jagen mir schon einen Schauer über den Rücken!!! :D
     
  17. DieIdeeIstGut

    DieIdeeIstGut Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Abkleben? Meine geflashten Karten werden immer mit Nagellack abgeklebt. Trocknen lassen, Überprüfen ob auch nur die gewünschen Kontakte abgedeckt sind. wenn nich mit nagellackentferner wieder weg. und tadaaa ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...