1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ATA + S-ATA Adapter in den G5?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von max_9.2.1, 10.02.2005.

  1. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    gibt es sowas wie einen Adapter von ATA auf S-ATA, sodass ich meine
    Festplatten aus meinem Quicksilver in den bestellten G5 1.8 dual einbauen kann?

    Hab im Forum gesucht und nichts gefunden...

    Danke schomma,
    Max
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hallo

    Ich würde keinen Adapter nehmen kauf dir lieber einen Controller da kannst du sie dann problemlos anschließen.

    Gruß
    Marco
     
  3. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Marco,

    ich kann in den G5 ja sowieso leider nur 1 zusätzliche Platte auf insges. 2
    im Gegensatz zum Quicksilver, in den 3 reinpassen, anschliessen.

    Bei 72 Euros für den Controller kann ich ja auch direkt ne S-ATA kaufen :) ,
    was ich auch irgendwann machen wollte, aber erstmal ein bischen Kosten sparen.

    ...oder passen dann auch mehr rein (gibt´s Probleme mit Lüfterwegen usw...)

    Max
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    das hier sollte Abhilfe schaffen.

    Es gibt für den G5 Adapter um weiter Festplatten befestigen zu können ein bekannter von mir hat in seinem 5 Festplatten ich werde da mal nachfragen wo man den bekommt.
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Es gab irgendwo mal so eine Bastelanleitung, in der beschrieben stand, wie man eine ATA-Platte mit an den Strang des Brenners hängen kann. Da du aber von Festplatten redest, wird dir das wohl nicht ausreichen.
     
  6. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    4
    Aaaah, genau das suche ich!

    ...und wie dein Bekannter klar kommt, würde mich schwer interessieren.
    Hab gehört, daß die Kühlung genau die freien Räume für die Luftzirkulation braucht, weswegen der G5 so leise sein soll. Platz wär ja satt frei.

    Bin ein Fan von internen Platten, weil mich die Hebelwirkung von Firewire-Steckern
    schon mal ein Motherboard gekostet hat.
    Ausserdem hab ich schon 8 Netzteile hinterm Mac rumlümmeln.

    Danke erstmal.
     
  7. MAC_DEPP

    MAC_DEPP MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    salute mac-user,

    so wie ich das hier verfolge, kann ich dir empfehlen, dass vorhaben mit controller, adapter und sonst welchen tüttel zu lassen. because, mach es dir nicht schwerer als nötig! kauf dir ein ext. Festplattengehäuse(am besten mit FireWire400/800) ok usb2.0 ist auch lässig bzw. schnell! Bau deine P-ATA dort rein anschliessen an deinen PPC und alles ist fein, jawohl! laut meinen eigenen erfahrungen ist dies die schnellste, kostengünstigste und vor allem in zukunft auch weiterhin nutzbar(HDD-Gehäuse), yeah baby! somit ist deine alte platte auch weierhin nutzbar!!!

    und noch was, Apple ist ja manchmal radikal und auch hier spendiert man dem system nur neueste Pheripherie(S-ATA) macht ja auch sinn! deshalb eine P-ATA innerhalb eines S-ATA systems ist unlogisch und vor allem wie würde es dann mit der Geschwindigkeit aussehen(SCSI läßt grüßen). Ultra und Ultra2 Platte an einem Strang wird autom. auf das langsamste Interface runtergeschaltet(also auf Ultra)und somit geht die Performance der Ultra2 Platte flöten und das ist ja nicht im Sinne des Erfinders, wa?! gut jedenfalls habe ich mit der ext. Platte(FireWire ist zu empfehlen)selber nur gute erfahrungen gemacht. ausserdem solltest du wenn du eine 2. S-ATA Platte hast die beiden dann im RAID fahren. da freut sich dein OS und vor allem du selber!

    salute
     
  8. wck1974

    wck1974 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    man kann wohl über dem optischen Laufwerk eine P-Ata Platte legen, festkleben und mit einem normalen P-ATA Kabel und einem Y-Stromkabel so die Platte hinter das CDROM hängen. So käme man auf 3 Festplatten, 2 S-Ata und eine P-Ata. Sobald mein Powermac G5 endlich mal angekommen ist, werde ich das zumindest mal testen.