1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Armutszeugnis der Mac-Fans

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von independent, 14.12.2003.

  1. independent

    independent Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich melde mich hier zum ersten mal zu wort nachdem ich lang viele beiträge nur gelesen habe.
    was mich dazu bewegt hat ist die traurige tatsache, dass meiner meinung nach 90% der benutzer dieses forums sehr agressiv werden, wenn man apple kritisiert. und da ich von marken allein nichts halte, möchte ich hiermit meine entrüstung über diese tatsache zum ausdruck bringen.

    mac-user reagieren mit hass-antworten, persönlichen beleidigungen und zensur (beiträge werden gelöscht), wenn apple kritisiert wird.
    ich kenne andere mac-foren auf deutsch und auf englisch bei denen keine zensur praktiziert wird, wo kritik ausgeübt werden darf ohne dass man hass-antworten bekommt. man gewinnt den eindruck, dass mac-user.de ein streng konservatives forum ist, wo zensur unter dem vorwand der "ordnung" beinhart ausgeübt wird. ein dorf voll von "braven" menschen.

    aber vielleicht sind unkritische apple-benutzer arm dran, denn sie ertragen keine kritik an etwas, das sie über alles lieben und womit sie sich identifizieren wollen (eine haltung, die fast religiösen charakter annimmt und an sektentum grenzt).

    sehr schade aber... es lebe die freiheit so zu sein, wie man will (oder kann)!
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte wohl das letzte Jahr einen kleinen Filmriss.

    Ich hab hier erst in letzter Zeit gesehen, daß sich User angeschnauzt haben. Wobei das wohl ehr auf einem Missverständnis zurückzuführen war, als auf einen nicht sehr positiven Beitrag zur Firma Apple Computer.

    Beiträge werden hier nicht sehr oft gelöscht. Es sei denn, sie verstoßen gegen die Forumsregeln. Zum Beispiel wenn jemand eine Seriennummer zu einem Programm sucht oder ähnliches.

    Ich werd mal die Augen aufhalten, ob ich da noch was sehe... Ich glaubs zwar nicht, aber ich lern ja nie aus...
     
  3. xbastianx

    xbastianx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    6
    leider muss ich sagen: WORD!
     
  4. fogrider

    fogrider MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    …wir sind eben eine verschworene gemeinde...:) oder?
    und wieso registrierst du dich dann hier, wenn du nur meckern willst...?

    fogrider
     
  5. i-lancer

    i-lancer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    46
     

    Es wäre schön wenn Du diese Behauptung untermauern könntest.

    gruss
    i-lancer
     
  6. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Auch Dir einen schoenen Sonntag und Willkommen bei MacUser.de. :rolleyes:

    Deine Meinung teile ich nicht ganz. Sicher, es gibt den ein oder anderen, der sich ein bisschen zu sehr mit Apple als Marke identifiziert, aber von einer 90/10 Ratio zu sprechen finde ich falsch.

    Meiner Meinung nach wird gerade bei MacUser.de darauf geachtet, dass die Argumentation sachlich bleibt. Es liegt aber natuerlich auch immer daran, wie Apple gefeiert oder kritisiert wird. Manchmal wird einfach drauflos gepruegelt, ohne konkret Kritik auszuueben. Fuer andere gibt's nichts anderes als Apple, Apple, Apple. Die Extremata wiegen sich aber ganz gut ab, denke ich. 90/10 ist aber dennoch nicht zu vertreten. Wenn ueberhaupt sind das Einzelfaelle.

    Gruss,

    der GermanUK
     
  7. marcoo

    marcoo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    dem muss ich soweit zustimmen. lesend wohne ich dem forum schon ein paar monate bei, hänge fast jeden tag hier. da ist mir noch nichts negatives aufgefallen - und wenn, dann hält es sich in grenzen. zumal man hier als anfänger durchaus seine berechtigung hat, während in anderen foren schlicht auf google verwiesen wird und man dann allein dasteht...
     
  8. TOB

    TOB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann such dir halt ein anderes Forum.
    Wo es dann auch noch Freiheiten gibt.

    Oder! rotfl

    Du startest hier eine Revolution, gegen die Unterdrückung von anders Denkenden....

    Für was auch immer Du dich entscheidest......ich drück Dir die Daumen!
     
  9. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Genau diese doch sehr engstirnige und agressive Art ist gemeint fogrider

    Gerade wenn man mit so einem kreativen und innovativen Produkt, wie dem Macintosh arbeitet und man sich zu dem auch noch klar für das teurere Minderheitenprodukt entscheidet, sollte man doch Toleranz und eine gewisse Kritikoffenheit besitzten.
    Mir kommt es aber auch hin und wieder so vor, als würde man mit Kritik einer elitären und dekadent versnobten Gemeinschaft vor das Schienbein treten.
    Mit so einer Denkweise verkommt der Macintosh zu einem unkreativen und einfälltigen Luxusobjekt und das war schon das Ende von so mancher Firma.
     
  10. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    7
    Na das is ja mal totaler Quatsch.
    Ich bin hier auch schon seit einiger Zeit und hier diskutiert man ganz einfach. Nicht mehr nicht weniger. Kritische Äusserungen gibt es wenn jemand ganz bewusst die Marke ohne sachlichen Hintergrund beleidigt.

    Hier sitzen schlicht und einfach auch User die mit Windows oder Linux unzufrieden waren und sich eine bessere Alternative gesucht haben.

    Klar das man dann auch seine Marke die man gewählt hat verteidigt, aber böse Worte habe ich hier in dem Sinne noch nicht gelesen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Ich würde hier von 1% reden.

    Total sinnloser Beitrag, sorry.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Armutszeugnis Mac Fans
  1. md2111
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    366
  2. Bartosch
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    507
  3. PeterM
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    476
  4. HardDriveonMac
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    727
  5. Poldibert
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    390