ARGH! b&w g4/500 sonnet -> firmware update?

KaptnKoma

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2004
Beiträge
160
hi board!

es ist zum heulen ... nun warte ich schon wochen auf meine neue cpu. heute ist sie nun endlich da - installieren kann ich sie aber nicht.

bekanntlich kann man das upgrade nur im b&w installieren wenn ein firmwareupdate durchgefuehrt wurde. leider ist dazu ein os9 system notwendig, welches ich nicht installiert habe und ich anscheinend aus irgend einem grund nicht von den systemcds booten kann.

pram loeschen, cuda-reset - alle probiert. wenn ich beim booten "c" druecke wird der bildschirm grau und ich kann den cursor bewegen, mehr aber nicht.
einen thread zu dem thema habe ich gefunden, allerdings war da das scsi system das problem.

system: b&w 300 / 6 gb ata platte / 256 mb ram

hoffe jemand hat einen tip.

grueße,

tobias
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
hallo

Du brauchst auf jeden fall das OS 9 System um den G4 CPU installieren zu können da führt glaube ich leider keine Weg vorbei.

du könntest auch eine HD einbauen auf der Das System ist oder von einer externen FireWire Hd Starten das ganze musst du auch nur einmal machen Das mit der Programmier Taste die du Drücken musst geht halt nur unter Os 9.

Gruß
Marco
 

KaptnKoma

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2004
Beiträge
160
hi marco!

danke fuer deine antwort.

die loesung setzt aber ein bootbares os9 voraus - da in meinem freundeskreis niemand weit und breit einen mac besitzt hab ich keine moeglichkeit an soetwas dran zu kommen :-(

grueße
 

herrmueller

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2004
Beiträge
1.698
Seit wann ist ein B&W von Firewire bootfähig?

Hast Du denn noch nicht mal mehr die original 8.6 CD?

Kann es sein das Du ein CD Rom Laufwerk eingebaut hast das nicht bootfähig ist?
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
herrmueller schrieb:
Seit wann ist ein B&W von Firewire bootfähig?

Hast Du denn noch nicht mal mehr die original 8.6 CD?

Kann es sein das Du ein CD Rom Laufwerk eingebaut hast das nicht bootfähig ist?

Also meiner kann ganz Wunderbar von FireWire aus Booten was spricht dagegen?
 

KaptnKoma

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2004
Beiträge
160
hi herr mueller!

firewire faellt bei mir eh weg da ich kein fiwimodul auf meinem board hab.

das laufwerk ist nicht original sondern ein ricoh dvd-brenner. allerdings kann ich damit osx ohne weiteres installieren, sollte also bootfaehig sein ;-)

die originale 8.6 hab ich nicht, nein.

danke und grueße,

tobias
 

KaptnKoma

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2004
Beiträge
160
eigentlich schon, allerdings als steckbares modul - das fehlt bei mir.
 

herrmueller

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2004
Beiträge
1.698
marco312 schrieb:
Also meiner kann ganz Wunderbar von FireWire aus Booten was spricht dagegen?
Ähhh...dürfte er aber normalerweise nicht. Es ist eigentlich bekannt das er nicht von Firewire bootet. Meiner tuts nicht.

Hast Du auch keine Probleme mit Firewire Platten am Firewirebus? Bei xlr8yourmac.com steht nämlich, das der B&W Probleme mit den Firewireports hat. Musste mir deswegen eine Firewirekarte kaufen. Habe schon 3 Gehäuse ausprobiert und dachte alle 3 wären kaputt. Jetzt gehen sie.

Sehr merkwürdig.
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Wo Wohnst du den vielleicht kann dir einer ja mit dem OS 9 System aushelfen
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
@herrmueller

ich habe mit FireWire keine Problem weder bei dem onBord noch bei meiner Combo Karte.
ich habe eines der letzten Modelle mit 450 MHz
 

herrmueller

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2004
Beiträge
1.698
Ja, da liegt wohl der Hund begraben. Habe ein Revision A Modell. 8-(
 

KaptnKoma

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2004
Beiträge
160
ich gebs langsam auf ... ich hab nun ne os9 cd hier - selbes spiel. das bild wird grau und der rechner haengt.

die cd lief in allen meinen alten macs wunderbar (pulsr, 9500 etc.), daran kanns also nicht liegen.

grueße,

tobias
 

animalchin

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2003
Beiträge
5.005
KaptnKoma schrieb:
das laufwerk ist nicht original sondern ein ricoh dvd-brenner. allerdings kann ich damit osx ohne weiteres installieren, sollte also bootfaehig sein ;-)

hi,

nicht unbedingt. mein b/w hat ein nachgerüstetes combolaufwerk von LG, damit is auch nix mit OS 9-boot. das originale cd-laufwerk liegt nicht noch irgendwo rum?

grüße,

anmimalchin
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
versuch noch mal den PRAM zu löschen vielleicht hängt da noch was rum das stört es muss nicht unbedingt am Laufwerk liegen .

hast du schon mal den Reset Knopf auf dem Bord gedrückt
 

KaptnKoma

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2004
Beiträge
160
resets hab ich alle versucht ... (cuda, pram etc.)
das originale laufwerk hab ich natuerlich nicht mehr (DOH!).

muss ich mir jetzt wegen dem bloeden firmwareupdate ein laufwerk auf ebay kaufen!?

ouh mann, so viel zeit vertuentelt und kein stueck weiter ...

grueße,

tobias
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
kannst du nicht mit deiner HD dahin gehen wo du das Os 9 bekommen hast und es dir da extern oder intern auf deine HD Installieren.?
 

animalchin

Aktives Mitglied
Registriert
14.10.2003
Beiträge
5.005
hm, originallaufwerk wech - wie sieht's mit einem anderen IDE-CD-ROM aus? ein noname 24x-laufwerk hat in meinem tuppermac funktioniert, mit boot und allem. vielleicht die nachbarsdose plündern? :D

grüße,

animalchin
 
Oben