Benutzerdefinierte Suche

ARGH - Airport Extreme vs. iBook

  1. iBigfoot

    iBigfoot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe!

    Habe heute meine Aitport Extreme Base Station bekommen und auch die Airport Extreme Karte. Mir scheint jedoch, das die Airport Extreme Karte
    nicht in mein wunderschönes G3 iBook 500 MHz passt - oder?

    Hier kann ich nur die alte Karte nehmen
    Oder irre ich mich?

    Kann mir jemand helfen?

    Lieber Gruß -
    :confused: :confused: iBigfoot:confused: :confused:
     
    iBigfoot, 03.03.2003
  2. OliverM

    OliverMMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    Der erste Eindruck...

    ... ist meist der Richtige.

    Die Airport Extreme-Karte passt tatsächlich nicht ins iBook. Es sind komplett andere Anschlüsse und die Maße sind auch anders (denke ich). Die "normale" Airport-Karte ist eine simple PCMCIA-Karte, die um die WLAN-Antenne erleichtert wurde. Stattdessen ist ein Anschluss für die iBook-interne Antenne vorhanden.

    Die Extreme-Variante scheint aber eine "Mini-PCI-Karte" zu sein. Funzt also nicht.

    Schade. 54MBit/s wäre schon nett. Per Prinzip müssten 54 MBit/s auch mit einem iBook realisierbar sein, da beide Standards IEEE 802.11b (bis 11 MBit/s Airport) und IEEE 802.11g (bis 54 MBit/s Airport Extreme) im 2,4 GHz-Band mit max. 100 mW arbeiten. Somit ist die Antenne im iBook bereits dafür ausgelegt. Der PCMCIA-Steckplatz gibt diese Geschwindigkeit ebenfalls her.

    Dies nennt man dann wohl Produktpolitik. Apple will seine G4s verkaufen.

    Viele Grüße und schönen Abend
    Olli
     
    OliverM, 03.03.2003
  3. iBigfoot

    iBigfoot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    iBigfoot, 03.03.2003
  4. hobie

    hobieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Nur ne neue Karte, alles andere ist kompatibel untereinander. Allerdings bleibt es dann nur bei 11Mbit/s. Dafür kannst du trotzdem an der Basisstation einen Drucker betreiben.
    Welche Geschwindigkeit allerdings bei einem heterogenen Netzwerk (mehrere Airport und Airport Extreme Karten) vorherrscht, weiss ich allerdings nicht. Kann sein das dann nämlich alles auf 11Mbit/s gestutzt wird.
     
    hobie, 03.03.2003
  5. OliverM

    OliverMMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    Du solltest die Base-Station behalten können. Sie ist, so meine ich es auf der Apple-Homepage gelesen zu haben, abwärts kompatibel.

    Grüße,
    Olli
     
    OliverM, 03.03.2003
  6. boy-in-a-bubble

    boy-in-a-bubbleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Servus Leute,

    habe gerade Eure Diskussion gelesen und wollte Euch folgendes mitteilen um jegliche Zweifel aus der Welt zu schaffen.

    Die Airport Extreme Produkte unterstützen eine Geschwindigkeit bis max 54 Mbit/s und sind abwärts zu den "basic" Airport Produkten kompatibel. Da aber die "basic" Produkte nur max 11 Mbit/s unterstützen, kann man mit einem Extreme Produkt halt nur diese Geschwindigkeit herausholen.
    Wenn man eine Extreme Karte für seinen Rechner kaufen will, muß man darauf achten das man diese auch in den Rechner einbauen kann. Zur Zeit sind die neuen Powerbooks bis auf das 15" die neuen iMac und G4 Airport Extreme fähig (siehe auch apple.de)

    Ich benutzte eine Airport Extreme Basistation mit einer normalen Airport Karte, da mein aktueller Rechner noch nicht Airport Extreme unterstützt.

    Für die Zukunft kann ich persönlich nur jeden raten, der sich Airport zulegen will, sich ne Extreme Basisstation zuzulegen, da beim nächsten Rechnerkauf bestimmt auch dieser dann diesen Standard unterstützt.

    PS: Also wir haben daheim DSL und da ist überhaupt kein Unterschied bei der Geschwindigkeit zwischen Airport oder via Ethernet.

    Ich hoffe ich habe etwas weiterhelfen können.

    boy-in-a-bubble
     
    boy-in-a-bubble, 03.03.2003
  7. hobie

    hobieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Na dass bei DSL kein Unterschied zwischen Airport, Airport Extreme und LAN ist ist ja logisch. DSL liefert nun mal maximal 1,5Mbit/sec, das schafft sogar das normale Airport mit 11Mbit/sec. Allerdings dürfte ein Unterschied zu merken sein wenn man Daten zwischen zwei Rechnern austauscht. Da ist Airport Extreme schneller als Aiport, und LAN schneller als beide anderen zusammen. Allerdings spielt dann wieder die Festplatte eine limitierende Rolle...
     
    hobie, 04.03.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ARGH Airport Extreme
  1. joli1234
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    50
  2. sebimaci2012
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    162
    Stargate
    11.06.2017
  3. Schokomilch
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    166
    Schokomilch
    05.06.2017
  4. TheManHimself
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    251
    Stargate
    04.06.2017
  5. TheManHimself
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    233
    TheManHimself
    10.03.2017