ARD nimmt ne alte IP - trotz aktueller IP bei Dyndns ...

glzm0

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2003
Beiträge
883
tja ich wollte eigentlich über Dyndns-Dienst auf einen Rechner zugriefen. Nur habe ich das problem das da immer irgendwo im Cache (keine ahnung welchem ) ne alte IP klemmt. Auf der Webseite von dyndns selbst bekomme ich schon lange die NEUE IP angezeigt aber trage ich den Namen in AppleRemote ein, nimmt der irgendwo her die erste IP die er schon mal eingestelt hatte. warum akutalisiert er die nicht? Für was ist der DNS name dann nutze in ARD wenn es nicht funktioniert?

Mach ich was falsch? Denke ich um die Ecke?

Hat das schon mal jemand gemacht?

Übrigens braucht das Netzwerktool ebenfalls lange mindestens 10x anfragen bei Lookup bis es plötlich die neue IP anzeigt und nicht mehr die alte. Allerdings hilft das nicht das weiterhin bei ARD die falsche IP eingetragen wird