Arcor: W-LAN Stick am Mac

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von maceis, 28.02.2006.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, ob der WLAN Stick, den Arcor verschickt, unter Mac OS X problemlos verwendet werden kann?
     
  2. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Hm-ist ja alles andere als ermutigend.
     
  3. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Hier habe ich einen Treiber gefunden, der angeblich auch mit dem ZyAir G-220 funktionieren soll.
    Kann das mal jemand testen?

    Problem ist nur, dass ich heute bei 1und1 kündigen müsste, falls ich nicht noch n Jahr bei dem Verein bleiben wollte.
     
  4. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Was für einen Mac hast Du denn? An einem Book macht sich so ein Stick generell relativ schlecht. Rüste Deine Hardware doch mit einer Airportkarte auf?
     
  5. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Es geht um ein iBook.
    Wo ist Deiner Ansicht nach das Problem mit dem Stick?
    54 MBit-Airportkarte ist vermutlich relativ teuer, wollte ich mir eigentlich sparen.
     
  6. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Kommt ja auch drauf an welches iBook, in mein altes iBook G4 1,00 GHz passte nur eine 11Mbit Airportkarte. Ob's die allerdings noch gibt, kA.

    Warum ein USB-Stick am iBook ungeschickt ist? Du möchtest WLAN ja um mobil zu sein, d.h. mit Deinem Book von überall (in der Wohnung) online gehen zu können. Wenn Du jetzt seitlich einen USB-Stick drinstecken hast finde ich das irgendwie heikel, knickt doch leicht ab sowas. Ich würde in jedem fall in eine Airportkarte investieren. Aber das ist nur meine Meinung, das Preisargument lasse ich natürlich gelten.
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    den stick von arcor, den man im letzten sommer bekommen hatte (weiss nicht welcher das jetzt ist) war am ibook g4 meiner schwester nicht zum laufen zu bringen.
    zu weihnachten hat sie dann einen usb wlan stick von ihrenm freund bekommen (ausm pc shop). nach dem 2. mal umtauschen hatten wir dann auch einen der problemlos funktionierte.
    mitlerweile hat sie den stick weiterverkauft und ich habe ihr eine airport-karte eingebaut.
    das mit dem usb stick dran nervte sie ganz schön, grad weil sie das teil aufm weg von der einen vorlesung zur anderen ein paar mal fast verloren hätte.

    ich an deiner stelle würde lieber ein paar euro mehr investieren für eine wirklich perfekte lösung. es sei denn du nutzt ds ibook nur stationär, dann nervt einen so ein stick auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen