?arcor-starterbox dsl mit netgear wgr614 v7 (wlan-router)?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Supervitti, 06.03.2008.

  1. Supervitti

    Supervitti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2008
    Hallo leute!
    ich (mega-neuling) hab mir n netgear-wlan-router wgr614 v7, weil der zyxel-router von arcor nicht zu meinem macbook kompatibel war. doch nun hat die problemerei immer noch kein ende:
    wenn ich den router an die arcor-starterbox anschließe leuchtet da nicht das lämpchen, das ne internetverbindung besteht, wie es sein sollte... folglich bekomm ich auch bei der installation die ansage, dass ein problem aufgetreten sei und ich die anschlüsse überprüfen soll. hab ich aber wohl 5 mal gemacht (und auch jedesmal penibel die reihenfolge und wartezeiten eingehalten) aber nix tut sich.... helft mir... BITTE!
     
  2. hast du einen Splitter?
    Wenn ja: Starterbox an die Telefonbuchse vom Splitter anschließen -> an die Starterbox das Telefon

    dein Modem/Router an den Splitter über das LAN Kabel anschließen -> WLAN über ein LAN Kabel direkt vom Rechner auf den Router zugreifen -> 192.168.2.1 Benutzername root Passwort 123456
    Wenn du ein ISDN Telefon hast, kannst du direkt in den Splitter ohne Starterbox :)
     
  3. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    17.778
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    du musst den wlan Router erst mal konfigurieren. Dazu den Router ueber ein RJ45 Kabel mit dem Rechner verbinden und einen Internetbowser oeffnen. Dort in der Adresszeile 192.168.0.1 eingeben und dann den Benutzernamen "admin" und als passwort "password" eintragen. Anschliessend musst du die Zugangsdaten von arcor eintragen und die anderen Parameter des WLAN Routers konfigurieren.

    Diese Auskunft basiert auf der Annahme, dass die arcor Starter Box ein Splitter ist und dein WLAN Router ein eigebautes ADLS Modem hat.
     
  4. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    stecken die kabel in den richtigen ports? schlag mal im handbuch und in der kurzanleitung nach...sind bebildert.
     
  5. Supervitti

    Supervitti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2008
    alles überprüft, alles gemacht, alle kabel sitzen richtig, die richtige reihenfolge beim anschluss, aber irgendwie bekommt der router keine internetverbindung (das internetlämpchen auf dem router leuchtet auch nicht)...
    ich verzweifel!
     
  6. dann rufe doch bei Arcor an und erfrage, ob alles richtig von Arcor eingestellt ist :)
    Störungsannahme: 0800 10 73 010 (kostenlos)
    Du benötigst deine Kundennummer und dein Geburtstag XX.XX.XXXX
     
  7. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Also erstmal für die Klarheit. Die Starterbox ist ein NT-Split. Hat also NTBA, Splitter und a/b-Wandler in einem. Zum Topic. Deine Verkablung ist richtig, aber du musst wie lundehundt schon sagte den Router erst konfigurieren. Also verbinde dich mit dem Gerät (siehe Handbuch) und konfiguriere das Gerät. Deine Zugangsdaten müssen im Gerät hinterlegt sein. Fangen in der Regel mit ar0... an und dann halt das Passwort.

    Have Fun ;)
     
  8. Supervitti

    Supervitti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2008
    @Dilirius Cortez: benutzername und password hab ich eingegeben. sowie den wpa-key (wobei ich versucht hab, den auch erst wegzulassen...läuft trotzdem nicht). muss ich noch andere einstellungen vornehmen? ne statische ip o.ä.? ist doch auch quatsch, oder?
     
  9. ylf

    ylf Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Könnte es vielleicht daran liegen, daß das DSL Modem fehlt? ;)
    Hatte der Zyxel Router vielleicht ein solches eingebaut?
    Die StarterBox hat nämlich keines und auch der besagte Netgearrouter scheint nur ein Accesspoint zu sein. (also auch kein DSL-MoDem)

    bye, ylf
     
  10. Supervitti

    Supervitti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2008
    und nun? (ich entschuldige mich xmal, dass ich so mega keinen plan hab!)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.