Arbeitszeugnis - Übersetzen

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von g.linnemann, 26.11.2005.

  1. g.linnemann

    g.linnemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Hi,

    es ist ja bekannt das in einem Arbeitszeugnis jegliche Aussage über den Arbeiter umschrieben wird mit irgendwelchen Ausdrücken, wie z.B. "... er hat sehr gut eigenständig gearbeitet" - was dann bedeutet das man kein Teamverhalten besitzt...

    Meine Frage: Kennt jemand ein Übersetzer-Tool oder eine Homepage welche diese Redewendungen übersetzt in die tatsächliche Bedeutung?

    Gruß
    Gordon
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Naja, alles gibts auch noch nicht! aber vielleicht bal.
     
  3. g.linnemann

    g.linnemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.11.2004
    naja es gibt ja schon Bücher darüber, aber die sind teuer daher wollte ich erstmal hier nach Infos suchen ;)
     
  4. LuckyWombat

    LuckyWombat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Hallo!

    Also wenn Du in Google mal nach 'Arbeitszeugnis' suchst, da kommt schon einiges zu Tage. Dabei zu bedenken ist, dass auch hin und wieder mal neue Redewendungen hinzukommen und somit auf die Aktualität der auf den Webseiten zur Verfügung gestellten Informationen geachtet werden muss.

    Ich bin bei meiner (oberflächlichen) Suche auf folgendes gestossen:

    www.arbeitszeugnis.de
    Geheimcode (ist zwar etwas veraltet, aber die Redewendungen sind nach wie vor gültig)
    Spiegel
    Jobware

    Es gibt sicherlich noch viel mehr. Soll Dir nur helfen, Dir einen ersten Eindruck zu vermitteln. Wie gesagt: Google.De hilft bestimmt weiter!

    Viele Grüsse,
    LuckyWombat
     
  5. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    611
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    http://www.uni-tuebingen.de/uni/qqp/Geheimcode.html
     
  6. Guffmann

    Guffmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.09.2005
    Ich kenne nur ein Buch:
    'Arbeitszeugnisse' von Andrea Nasemann
    erschienen im Falken-Verlag
    ISBN 3-8068-2692-7
    hat mal 10,-€ gekostet und dreht sich um Redewendungen, Rechtslage und dergl.
    www.falken.de
    Guffmann
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Wenn man in einem kleinen Betrieb gearbeitet hat haben die Formulierungen aber oft nicht die geringste Bedeutung da meint es der Chef dann so wie er es schreibt man darf da nicht immer zu viel rein interpretieren
     
  8. g.linnemann

    g.linnemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Ich danke für die schnelle Informationsflut ! :)
     
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Wie peinlich ist das denn, in Zeugnissen mit Geheimsürache zu arbeiten... Wofür gibts die Probezeit? Menschenkenntniss? usw :D
     
  10. ChrisOnSki

    ChrisOnSki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Umso wichtiger ist es aber doch diese "Geheimsprache" zu kennen um sein eigenes Arbeitszeugnis prüfen und ggf. vom Arbeitgeber nochmal anpassen zu lassen. Sonst klappts mit der neuen Stelle nicht, weil der alte Arbeitgeber die Auslegungsvariante nicht kannte..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitszeugnis Übersetzen
  1. S@M
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    634
  2. Aramon
    Antworten:
    80
    Aufrufe:
    10.392
  3. NetNic
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    5.428

Diese Seite empfehlen