Arbeitsspeicher Einbau bei iBook G4

  1. Krizzz

    Krizzz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wahrscheinlich wurde die folgende Frage schon 1000 mal im Forum gestellt und min. genauso oft beantwortet.

    Ihr müsst mir aber trotzdem helfen.

    Ich hab mir ja vor kurzem mein wunderschönes iBook G4 mit 12" Display gekauft und bin eigentlich absolut zufrieden, allerdings habe ich mir jetzt noch einen zusätzlichen 512 MB Speicherriegel bestellt. Nun zu meiner Frage:

    Birgt es irgendwelche Risiken, wenn ich den Speicher selbst einbaue oder sollte man das auf jeden Fall beim Händler machen lassen?

    Ich hab mich bereits bei 2 Händlern erkundigt was diese denn so dafür verlangen würden mir den Riegel einzubauen, aber deren Preise liegen zwischen 30 - 60 Euro.

    Ich hoffe auf Euere Antworten!!!

    Gruß

    Krizzz
     
    Krizzz, 04.08.2005
  2. Mani13

    Mani13MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Der riegeleinbau ist nicht schwierig. Schau mal hier:
    http://www.pbfixit.com/Guide/
    Ansonsten, steht es auch in der Betriebanleitung des IBooks.
    Gruß
    Mani
     
    Mani13, 04.08.2005
  3. M_A_D_C_A_T

    M_A_D_C_A_TMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du technisch einigermaßen begabt bist ist das eigentlich gar kein Problem. Das ganze dauert vielleicht zehn Minuten. Dafür finde ich 30-60 EUR ziemlich heftig.

    Hier gibts es die Anleitung:
    http://www.pbfixit.com/Guide/83.4.0.html
     
    M_A_D_C_A_T, 04.08.2005
  4. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Steht das nicht sogar in der iBookanleitung, wie man den Rambaustein
    wechselt? Da war doch was :)
     
    insk, 04.08.2005
  5. gewoldi

    gewoldiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    gewoldi, 04.08.2005
  6. Krizzz

    Krizzz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    OK, OK!!! ;-)

    Muss zugeben, dass ich da noch nicht reingeschaut hab...

    Wie ist es mit Garantieansprüchen nach dem Wechsel?
     
    Krizzz, 04.08.2005
  7. Schattenmantel

    SchattenmantelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Der Garantieanspruch geht durch den Einbau nicht verloren, da du dies ja offiziell von Apple her erlaubt bekommen hast. ( steht ja schliesslich in der Anleitung zum iBook ).

    Ich glaub ich sollte hauptberuflich RAM Einbauer für iBooks und PowerBooks werden! :) Wenn man am Laufmeter Aufträge hätte könnte man damit reich werden. :D
     
    Schattenmantel, 04.08.2005
  8. jungan

    junganMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte nur das Problem, dass die Schrauben des Abschirmbleches über dem RAM Port dermaßen fest saßen, dass ich zwei Schraubenzieher verbogen habe, bevor ich drei davon losbekam. Die vierte habe ich nicht abbekommen und stattdessen das Blech hoch und wieder runtergebogen, möglichst ohne das darunterliegende Tatstaturkabel zu klemmen. Bekomme jetzt noch Schweißausbrüche, wenn ich daran denke. Kann aber ein Montags-Abschirmblech gewesen sein. :)
     
    jungan, 04.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitsspeicher Einbau bei
  1. blackhawk3000
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    555
    experte5
    09.02.2017
  2. Jazzbazz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    287
  3. netster123

    Arbeitsspeicher

    netster123, 08.09.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    184
  4. admch
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    347
  5. Donmarcone
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.133