Benutzerdefinierte Suche

Arbeitslos und 2 Wochen Freelancer

  1. easymalle

    easymalle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich möchte hier kurz meine Situation schildern um keine Fehler mit irgendwelchen Anmeldungen zu machen.

    Ich bekomme noch bis Februar Arbeitslosengeld1 und habe gerade die Bestätigung für einen 12tägigen freiberuflichen Auftrag bekommen.

    Laut Arbeitsamt muss ich denen nur vorher bescheid geben, von wann bis wann (maximal 6 Wochen) ich tätig bin. Für die Zeit bekomme ich kein Geld vom Amt und bin auch eigentlich nicht versichert.
    Eigentlich, weil ich nach dem Erhalt meiner Bezüge für einen Monat weiter versichert bin. Das sagte mir die Beraterin in der Agentur für Arbeit.

    Also muss ich nur beim Amt Bescheid geben, mach meine Arbeit, bekomme das Geld und kassiere danach mein Arbeitslosengeld weiter, ohne mich um irgendwelche Versicherung zu kümmern.

    Hat jemand so etwas auch schon erlebt und kann mir das bestätigen?
     
    easymalle, 04.10.2006
  2. berbel01

    berbel01

    berbel01, 29.06.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitslos Wochen Freelancer
  1. JuliaSchneider
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    136
    JuliaSchneider
    04.07.2017
  2. Chaostheorie
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    835
    Stargate
    28.06.2017
  3. Mankind75
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.554
    Franken
    01.05.2017
  4. bachbluete
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.555
    Fotostudio
    10.06.2012
  5. sdombert
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    537