Arbeitsgruppenmanager-Einstellungen, Dock-Problem

kornecke

Registriert
Thread Starter
Registriert
10.01.2007
Beiträge
1
Das Szenario: Nutzer aus einem Active Directory sollen auf ein paar Macs (OS X 10.4.8) zugreifen können. Um das ordentlich administrieren zu können, steht ein OS X - Server (10.4.8) daneben.

Eigentlich funkioniert auch alles wunderbar - nur die Einstellungen für's Dock, genaugenommen die Objekte im Dock wollen nicht so, wie sie sollen: Eingestellt ist 'Verwalten: Immer', zwei Programme sind aufgelistet, Mit Dock des Benutzers zusammenführen ist deaktiviert.
Was jedoch passiert: Das Dock des Benutzers wird immer mit den ausgewählten Programmen zusammengeführt, will sagen: Im Dock der Nutzer erscheinen die Standard-Objekte und die in den Einstellungen aktivierten.

Seltsamerweise passiert das nicht bei lokalen Accounts. Wenn man über Computerlisten Dock-Einstellungen für einzelne Rechner vornimmt, werden diese für lokale Accounts ordentlich übernommen (nur die angegebenen Objekte) bei Benutzern aus dem Active Directory funktioniert es aber nicht, es tritt das oben beschriebene Problem auf. Alle anderen Einstellungen (egal ob über Computerlisten oder Gruppen) funktionieren ganz einwandfrei, auch die Position des Docks und alles...
 

slowfranklin

Mitglied
Registriert
28.11.2005
Beiträge
233
u.a.:
Code:
defaults read /Library/Preferences/com.apple.dockfixup
...aber da lungerte noch irgendwo was rum, kriegs im Moment nicht mehr z'sammen. Google und "dockfixup" sollte helfen.

-Ralph
 
Oben