Arbeitsgruppen-Manager Domainverwalter kein Zugriff!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von kanon, 22.11.2004.

  1. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Hallo Forum , ich hab hier einen Benutzer der die Rechte hat den Server zu verwalten und die Verzeichnis Domain verwalten. Tortzdem kann er seit einiger Zeit nicht mehr auf "Zugriff" gehen um die AFP Shares zu sehen. Beim ersten mal kommt ne Fehlermeldung, das ernicht die benötigten Rechte hat, dannach kann man das TAB zwar anklicken aber es bleibt einfach grau. Woran kann das liegen ?

    gruesse

    Fil
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Hi,

    welche Server-Version? Arbeitsgruppen-Manager am Server oder per remote?

    Das gleiche Problem hatte ich auch mal unter 10.2.8, habe alles mögliche versucht – letztlich hat es erst nach einem Neustart des Servers geklappt.
     
  3. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2004
    ja also arbeitsgruppenmanager ist remote
    10.3 er Version
    neustart ... hmm nagut werd ich dann mal probieren
     
  4. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2004
    also ich hab mal einen neustart versucht aber ohne erfolg , ich kann nach wie vor mit meinem account der im arbeitsgruppenmanager gepflegt wird, und dort auch das das häkchen hat bei " darf server verwalten", keine freigaben ( shares) veraendern es kommt die fehlermeldung: ... der eingegebene administratorname hat keine rechte zur verwaltung von netzwerkordnern" ...
    meine serververiosn ist uebrigens 10.3.5 ....


    viele gruesse


    fil
     
  5. hannizkaos

    hannizkaos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    ich glaube nicht, dass das ein Problem löst, aber ich habe festgestellt, dass oft eine valide shell benötigt wird... bei ftp z.B. auch. versuche mal dem user /bin/bash o.ä. zu geben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen