Arbeitsabläufe, was wurde am iMac.....

Diskutiere das Thema Arbeitsabläufe, was wurde am iMac..... im Forum Mac OS X & macOS

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. viskem

    viskem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Hallo,

    ich habe eine Frage:

    iMac: Benutzer = unter Systemeinstellungen steht unter dem Benutzer = verwaltet, Leopard 10.5.2

    Wenn scheinbar unter Safari = Safari zurücksetzen geklickt worden ist, ( da kein Verlauf verfügbar )
    dennoch irgendwo ersehen, was z.B. gestern alles am iMac gemacht worden ist,ähnlich wie ein Protokoll ?!

    Also z.B. 19.04.08, Uhrzeit, ....

    Über Eure Tips wäre ich sehr dankbar, Danke und schönen Sonntag noch.

    viskem
     
  2. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Kannst du das bitte nochmal mit fasslichen deutschen Sätzen schreiben? Ich hab keine Lust, zu raten, was du möchtest...

    Dir auch einen schönen Sonntag!
     
  3. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.246
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    So eine Art Überwachungstool?
    Warum? Will LIDL jetzt auf Macs wechseln? :hehehe:
     
  4. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    18.274
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Das Betriebssystem und die Anwendungen schreiben log-Dateien die unter /Library/Log/ oder ~/Library/Log abgelegt werden. Anschauen kannst du dir die mit dem Programm Konsole in deinem Ordner Dienstprogramme. Allerdings schreiben Anwendungen und System normalerweise nur Anomalitaeten in die log files
     
  5. viskem

    viskem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Was ich möchte ist eigentlich einfach.

    Gibt es Boardmittel, mit denen ich nachvollziehen kann,
    was jemand alles gestern mit meinem iMac gemacht hat.

    Die Kindersicherung war nicht eingeschaltet,
    der Safari Verlauf anscheinend gelöscht.

    Kann ich dennoch in Logs oder so erkennen, was
    die Person gestern in Safari oder wo auch immer
    gemacht hat ?

    Danke für die Vorschläge.
     
  6. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    ......
     
  7. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    18.274
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    was jemand in Safari macht ist eigenlich seine Privatsache. Wenn du da ein Problem mit hast, dann wuerde ich die Person nicht mehr an deinen Rechner lassen. Und wenn jemand den Verlauf in Safari loescht, dann legt der offensichtlich Wert auf seine Privatsphaere.
     
  8. viskem

    viskem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    lundehundt:

    Deine Meinung interessiert mich gerade überhaupt nicht,
    Du kannst gerne ein Buch veröffentlichen, und jeder der
    Interesse daran hat, kann es sich kaufen.

    Hier solltest Du posten, wenn Du eine Antwort auf meine Frage hast,
    ist eigentlich ganz einfach.

    Wenn Du Leopard nicht kennst, oder nicht weißt ob das was ich wissen möchte mit Boardmitteln funktioniert, dann antworte bitte erst gar nicht.
    Hier wird glaube ich öfter erwähnt, dass es nicht erwünscht ist das Forum mit unnötigen Post zu versehen...

    thx
     
  9. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Viskem, ich bereue gerade meinen Post. Dein Umgangston ist unmöglich. Ich kann Lundehunds Antwort verstehen.

    Wenn du wissen möchtest, auf was für Seiten jemand mit deinem Mac war, frag ihn. Antwortet er nicht, hat er Gründe (Vielleicht liegt es an deiner unfreundlichen Art). Das nachträgliche Schnüffeln ist ein Einbruch in die Privatsphäre.
     
  10. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Die probate Lösung ist, denjenigen nicht mehr an deinen Mac zu lassen. Egal wie die Situation ist... Deine Reaktion hat Argwohn erweckt, nicht deine Frage!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...