Benutzerdefinierte Suche

arabisch - aber eben nicht ganz

  1. feyd

    feyd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo ersteinmal.
    mein erstes post und gleich eine tolle frage.

    ich möchte unter os x arabisch schreiben.
    ich habe sogar eine tolle arabisch tastatur - mein problem ist das, trotz dessen das ich os x auf "arabischen betrieb" umstelle - die tastaturbelegung nicht mit der meines keyboards überein stimmt. das meiste ist richtig aber verschiedene zeichen widerum nicht. in diesem forum scheint keiner ein ähnliches problem zu haben leider. gibt es die möglichkeit noch andere arabische tastaturlayouts zu installieren - oder gar sein eigenes layout zu speichern.???

    bin für jeden rat sehr dankbar.
    gruß feyd
     
    feyd, 02.03.2005
  2. P-HD

    P-HDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo feyd,

    kann das vielleicht was mit dem Land zu tun haben, für das diese Tastatur gebaut wurde? Ich habe schon tunesische Tastaturen gesehen, die ansonsten ein französisches layout hatten, vielleicht gibts da landesspezifische Unterschiede in der Belegung? Wäre vielleicht interessant zu wissen, was sozusagen der generelle Kommentar zu Deiner Tastatur gewesen ist...

    Hab leider keine lösung, das nur mal als Hinweis...

    und willkommen im Forum! (jetzt kann ich das auch mal sagen... :) )

    Beste Grüße


    P
     
    P-HD, 02.03.2005
  3. mikne64

    mikne64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo feyd,

    willkommen im Forum! :)

    außer asalam'aleikum kann ich bisher noch kein Wort, aber vielleicht kann ich Dir weiterhelfen. ;)

    Eine Voraussetzung ist, daß bei Arabisch und anderen Sprachen die "zusätzlichen Schriftarten" mitinstalliert worden sind.
    Dann unter SYSTEMEINSTELLUNGEN -> Landeseinstellungen, Registerkarte Tastaturmenü "Arabisch" ausählen.
    Sicherheitshalber mit dem Benutzer nochmal ab- und anmelden und dann kannst Du schon mit [APFEL]+[ALT/WAHL]+[Leerschritt] zwischen deutsch und arabisch hin- und herschalten.
    Und die Anwendung muß Unicode unterstützen, wie z.B. TextEdit.
    Office ist glaube ich erst ab Version 2004 vollständig Unicode fähig.

    Ich habe hier nur eine deutsche Tastatur.

    Viele Grüße
    Michael
     
    mikne64, 02.03.2005
  4. feyd

    feyd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    p-hd:
    das ist aml ein hinweis. könnte natürlich sein - muss ich mal herausfinden - nur wo finde ich dann das passende keyboardlayout? in den systemeinstellungen finde ich nur arabisch und arabisch-englisch. und beide gehen nicht.

    mikne21:
    bis auf die zusätzlichen schriftarten bin ich genauso vorgegangen. wie installiere ich denn einfach mal die schriftarten nach?

    zugegeben ich bin ein neuling beim mac - daher scheue ich nicht mal dumme fragen :) und das muss halt so langsam mal klappen sonst kann ich nicht richtig arbeiten.

    danke schonmal alle
     
    feyd, 03.03.2005
  5. mikne64

    mikne64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo feyd,

    das mit dem Nachinstallieren hängt davon ab ob Du OS X 10.3 so gekauft hast (3 CDs) oder ob es bei Deinem Rechner dabei war.
    - Wenn Du diese 3 CDs hast, dann ist auf der 3. CD eine Datei "AdditonalFonts.pkg" im Ordner /Packages.
    - Hast Du die CDs zum Recher bekommen ist es schwieriger, weil Du dann OS X 10.3 aktualisieren mußt, weil Du die Packages nicht einzeln auswählen kannst.

    Ich schicke Dir eine Private Nachricht (PN) mit einem Link zu Screenshots, wie bei mir die arabische Tastatur ausschaut.

    Viele Grüße
    Michael
     
    mikne64, 04.03.2005
  6. feyd

    feyd Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke - das könnte ja klappen.
    die cds hab ich natürlich dazu bekommen aber ich schätze man kann das dann online updaten hm? mal schauen ob ich das hin bekomme
     
    feyd, 05.03.2005
  7. mikne64

    mikne64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo feyd,

    wenn die CDs beim Rechner dabei waren (da steht meist G4 oder G5 darauf) dann kannst Du die Schriften nur über CD-1 booten -> aktuelles Volume wählen -> OPTIONEN
    (x) installieren und archivieren
    (x) Benutzer- und Netzwerkeinstellungen übernehmen
    und dann OK und im nächsten Schritt, Klick bei (x) "Schriften" nachinstallieren.

    Viele Grüße
    Michael
     
    mikne64, 07.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - arabisch aber eben
  1. musicmac
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    133
    musicmac
    04.01.2017
  2. limonade1988
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    1.540
    limonade1988
    07.01.2017
  3. Nicolas1965
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    294
    Nicolas1965
    03.10.2016
  4. evabraya
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.956
  5. sean-price
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    471
    falkgottschalk
    11.04.2007