AppleWorks, Fußnoten, Blocksatz geht nicht

  1. elastico

    elastico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    Nochmal meine Bekannte:

    Sie fügt Fußnoten ein. Dann steht in der betroffenen Zeile eine kleine Ziffer an einem Wort. Sie nutzt außerdem die Blocksatz-Formatierung.

    Sie sagt nun: wenn Sie in einer Zeile eine Fußnote eingefügt hat, dann wird diese Zeile nicht im Blocksatz formatiert - sprich, es bleibt von Rechts immer ein kleiner Rand. Das sieht natürlich nicht schön aus.

    Ist das Problem bekannt? Was kann man dagegen tun?
    Ich habe leider selber kein AppleWorks um das nachzuvollziehen :(
     
    elastico, 24.03.2005
  2. Gusto

    GustoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Hallo elastico,

    die kleine, hochgestellte Ziffer ist ganz normal. So werden die Fußnoten nummeriert.

    Zum Blocksatz: Ich würde folgendes versuchen:
    Format anklicken,
    Stile einblenden anklicken,
    Fußnote auswählen/anklicken
    auf ändern klicken, dann wird der Mauszeiger zu einem doppelten S.
    Dann die Formatierung Blocksatz wählen. Dadurch wird die Formatierung der Fußnote verändert.

    Schöne Grüße
    Gusto
     
    Gusto, 24.03.2005
  3. elastico

    elastico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    ja, dass die hochgestellte Nr. auf die Fußnote hinweist ist schon klar :)
    Aber nur, weil ein Hinweis auf eine Fußnote im Text vorkommt muss der Blocksatz doch trotzdem funktionieren?

    Ich muss mir mal ein Beispiel von ihr geben lassen - als PDF oder so. Ist glaube ich besser zu zeigen als zu erklären.

    nach Deiner Beschreibung klingt es so, als würde man mit diesem Vorgehen die Fußnote(n) selbst in Blocksatz setzen.
    Ihr Problem scheint aber zu sein, dass der normale Text nicht mehr im Blocksatz ist, wenn der Verweis auf eine Fußnote enthalten ist - aber nur die eine Zeile (so hab ich sie jedenfalls verstanden)
     
    elastico, 24.03.2005
  4. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Bekanntes bug von AppleWorks. Das mit dem Blocksatz meine ich. Keine Lösung möglich. Einfach auf ein Update warten oder falls AW5 vorhanden die Datei mit AW5 drucken.
     
    Mystras, 25.03.2005
  5. elastico

    elastico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    Aha, Danke Mystras.
    Auf ein Update wird man wohl lange warten können - ich denke mal, dass die an der Software nicht mehr wirklich weiterbasteln werden, oder?

    AW5 - damit meinst Du das neue Work-Paket (Pages + Keynote)? Das kann die AppleWork-Files lesen?
     
    elastico, 25.03.2005
  6. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    AppleWorks 5.xx meine ich. Die ältere version, die über Classic läuft. Von Appleworks 6 speicherst Du als Appleworks 5 und druckst.
    Für das Update weiss ich nicht. AW6 braucht ein Update damit seine bugs korrigiert sind. Was Apple aber meint, weiss ich nicht.
     
    Mystras, 25.03.2005
  7. Gusto

    GustoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Hallo

    habe ein Bildschirmfoto angehängt.
    Grüße, Gusto
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      5,4 KB
      Aufrufe:
      25
    Gusto, 25.03.2005
  8. elastico

    elastico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    @Gusto: da muss ich sie fragen - die soll mir mal das Ding als PDF drucken (das geht doch mit jedem Druckertreiber?) Muss sie nur erstmal wieder an die Strippe bekommen
     
    elastico, 25.03.2005
  9. elastico

    elastico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    @Gusto: also - gemeint ist tatsächlich der Fließttext der im Blocksatz formatiert ist. Kommt in einer solchen Zeile eine hochgestellte Ziffer/Zahl vor (Hinweis auf eine Fußnote), so wird diese Zeile nicht 100%ig korrekt im Blocksatz dargestellt. Es fehlen hinten in der Zeile 1 bis n Millimeter. Es ist nicht viel, aber es fällt auf.

    Scheint also ein Bug zu sein.
    Ein Update konnte ich nicht finden. AppleWorks scheint keine eigene Update-Route zu haben (habe jedenfalls im Menü nichts gefunden) und über das globale Software-Update wurde kein Appleworks Update angeboten.

    Ist also Pech - muss sie mit leben
     
    elastico, 27.03.2005
  10. Gusto

    GustoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Hallo elastico,
    ich habe heute intensiver mit den Fußnoten herumgespielt. Du hast Recht. Aus dem beigefügten Bildschirmfoto kann entnommen werden:
    Formatierung Blocksatz ohne Fußnote in Ordnung.
    Formatierung Blocksatz mit Fußnote ist kein Blocksatz mehr. Nun habe ich die Fußnote wieder gelöscht. Ergebnis: Dann stimmt der Blocksatz auch wieder. Dann die Fußnote wieder eingefügt. Ergebnis: Kein Blocksatz mehr.

    Seltsam, dass bei meinem ersten Bildschirmfoto alles nach Blocksatz aussah. Vielleicht war der fehlende Abstand hinten so klein, dass ich es am Bildschirm nicht bemerkt habe.

    Grüße
    Gusto
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      13,3 KB
      Aufrufe:
      14
    Gusto, 31.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AppleWorks Fußnoten Blocksatz
  1. patrickkupper

    Pages Fußnoten ?

    patrickkupper, 28.03.2017, im Forum: Office Software
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    331
    patrickkupper
    02.04.2017
  2. agno
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    420
    el-miba
    05.06.2009
  3. lari
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    475
    Don Pedro
    03.04.2009
  4. wunderbluemchen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.833
    hans Canberra
    15.10.2008
  5. maecdaddy
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    538