AppleWatch: Erfahrungen / Fragen von und an Besitzer

Dieses Thema im Forum "Apple Watch" wurde erstellt von Mad Sven, 28.04.2015.

  1. Kraddo

    Kraddo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    998
    Mitglied seit:
    25.08.2010
    Klar, vieles ist recht einfach umzusetzen und ich würde mir auch wünschen wenn ich überhaupt keine zusätzlichen Produktivitätsapps mehr installieren müsste.
    Manchmal unterscheidet sich aber eben leider die Ansicht von Kunden und Entwickler, was als nützliches Feature angesehen wird.

    Wenn man sich andere Kalenderapps wie Fantastical, WeekCal, Pocket Informant, etc. ansieht, scheint dein Wunsch aber bei vielen Entwicklern für die AppleWatch wohl eher als ein Nischenfeature zu gelten und wurde nicht implementiert.
     
  2. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.505
    Zustimmungen:
    1.193
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Kann man den grünen Training Ring eigentlich antrainieren?

    Ich hab mach jeden Tag zwei 35-40min Fahrten mit dem Fahrrad - ohne extra Traking (da ja immer das gleiche und ich den Akku nicht täglich unsinnig vergeuden will) - und davon werden dann meist so 25 Minuten erkannt, der Ring wird also nicht geschlossen.

    Kann ich die Uhr irgendwie trainieren das sie das besser automatisch ohne GPS Traking erkennt und es schafft mir mehr Minuten anzurechnen?
     
  3. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    40.396
    Zustimmungen:
    4.969
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Nein. Du könntest aber Workout Rad Indoor starten.
     
  4. boenne1987

    boenne1987 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    11.02.2017
    Ok, naja muss man so hinnehmen. Aber da werd ich ja wohl nicht der einzige sein der diese kleine Funktion öfters mal gebrauchen könnte.
    Welche Kalenderapp könnte das denn? Die, die du aufgezählt hast können es nicht richtig?
     
  5. iToph

    iToph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    03.07.2010
  6. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.505
    Zustimmungen:
    1.193
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Schade. Selbst das ist eigentlich für den Alltag zu aufwendig nur um den Ring voll zu haben. Den Herzfrequenzsensor müsste ich dann auch deaktivieren. Aber immerhin eine gute Idee um ohne GPS Akkulast davon zu kommen. Werde es zumindest mal probieren uns schauen wie praktikabel das stetige manuelle Tracken für mich ist.
     
  7. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    40.396
    Zustimmungen:
    4.969
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Wenn du das iPhone dabei hast würde GPS auch bei einem Outdoor Workout von diesem genutzt werden.
     
  8. spatiumhominem

    spatiumhominem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Aber wie wenig bewegst du dich denn am Tag, dass da keine Trainingsminuten dazu kommen? Meine viertel Stunde Radweg allein reicht ja auch nicht aus, aber mittags spätestens hab ich den Ring voll.
     
  9. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.505
    Zustimmungen:
    1.193
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Das sowieso, da meine AW 1.Gen kein eigenes GPS hat. Aber auch am iPhone muss es ja nicht unnötig laufen.

    Naja nicht viel, ich fahr halt am Tag 70-80min Rad (als Ausgleich) aber sitz sonst halt im Büro und auf dem Sofa. Gut da erfasst der Trainingsring mal die ein oder andere Minute aber das langt nicht. Also nicht im Alltag.
     
  10. Kraddo

    Kraddo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    998
    Mitglied seit:
    25.08.2010
    Sorry, manchmal denk ich auch keine 2 Meter weit. :hamma:
    Die einzig brauchbare App, die ich in der Hinsicht kenne: Coyomi. Hat eine Auswahl für die nächsten 11 Monate, ist aber wirklich nur eine Ansicht und kann keine neuen Einträge erstellen. Dafür müsstest du dann wieder zu Apples Kalender Watch-App oder Siri greifen.
    Bei Week Agenda kann man auch mehrere Monate in die Zukunft, aber da muss man Tag für Tag bis zum Wunschtermin durchtippen. Finde ich persönlich suboptimal gelöst.

    Mehr Apps mit der gewünschten Funktion kenne ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen