AppleTV und HomePod

Diskutiere das Thema AppleTV und HomePod im Forum Apple TV, HomePod

  1. miQuestion

    miQuestion Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2018
    Hallo zusammen,

    ich möchte mein kleines aber modern eingerichtetes Wohnzimmer ein bisschen "upgraden"... Aktuell habe ich einen Sony-Fernseher (würde ich nie wieder kaufen und wird ggf. auch bald ausgetauscht) und eine XBOX One. Sky Go schaue ich auf meinem MacBook Pro oder iPad und Musik (Spotify und Radio) höre ich ebenfalls über das Macbook Pro.

    Was stört mich aktuell am Fernseher?
    Er ist sehr langsam, hat keinen guten Sound (siehe unten) und ich kann kein SkyGo darauf mehr schauen. Nun ist meine Überlegung, dass ich mir einen AppleTV hole und dann über das Macbook und Airplay SkyGo darauf streame. Gerne würde ich auch "Live-TV" über das AppleTV laufen lassen. Allerdings zahle ich für den Kabelanschluss bereits über die Nebenkosten und außerdem kann man bei allen Angeboten über IP-TV die privaten Sender leider nicht vollumfänglich aufzeichnen. Wirklich Live schaue ich nämlich in der Regel nur Sport und das dann meistens über Sky (Bundesliga und Champions League). Habt ihr hier andere Ideen oder bessere Infos als ich? Zudem würde mich noch interessieren, ob ich auch die XBOX über das AppleTV laufen lassen kann oder das weiter über das Menü des Fernsehers geht.

    Was stört mich aktuell noch?
    Ich hatte es oben bereits angesprochen. Der Sound vom Fernseher und von Macbook sind natürlich nicht überragend. Ich habe nur eine Ecke in der Wohnung an die ich theoretisch überhaupt einen größeren Lautsprecher stellen könnte. Allerdings kann ich diesen dann nicht mit dem Fernseher per Kabel verbinden. Daher ist meine andere Überlegung gewesen, dass ich mehrere HomePods in meine Wohnung stelle, dadurch guten Klang für TV und Musik habe. Nun frage ich mich aber, ob es reichen würde, wenn ein HomePod mit dem Fernseher oder AppleTV verbunden ist und ob Spotify und Radiosender per Siri direkt angesteuert werden können?!

    Vielen Dank und einen schönen Start ins Wochenende
     
  2. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Wie willst du denn den HomePod an den Fernseher anschließen?

    Schau dir doch mal die Sonos Beam an oder die neue Böse Soundtouch 500
     
  3. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    514
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Ein HomePod spielt seinen Nutzen erst mit AM richtig aus.
    Ich nutze in der Stube 2 für das ATV4.
    Xbox über ATV geht nicht.
    Es gibt eine sky Q und Sky Ticket App für das ATV.
     
  4. miQuestion

    miQuestion Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2018
    Ich hatte gehofft, dass die Verbindung über das AppleTV ausreicht. Jetzt habe ich gerade auch YouTV entdeckt. Klingt für mein Programmverhalten garnicht schlecht, da ich eh nichts live schaue...

    AppleMusic ist interessant. Allerdings gebe ich mit Netflix, Sky und ggf. YoutTV meines Erachtens schon genug aus und Spotify Free reicht mir vollkommen bislang aus. Ich habe ja schon Sky, allerdings nur eine Karte die ich in meiner Dienstwohnung habe. Daher scheidet Sky Ticket aus und von Sky Q habe ich bislang auch nichts Gutes gelesen. Nicht alle Bundesligaspiele, Qualitätsprobleme, etc.?!
     
  5. rembaz

    rembaz Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    59
    Mitglied seit:
    15.06.2010
    Ohne Apple Musik und Siri, macht einfach HomePod kein Sinn. Sonos ohne Alexa oder etwas ähnliches.

    Das würde meine Wahl.
     
  6. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    514
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Ich nutze Sky seit gut 2Jahren nicht mehr. Die ÖR und ansonsten Netflix/Prime langt hier völlig.
    Ich persönlich nutze hier nur das ATV und die Homepods. Die Kinder schauen leider auch noch Privatfernsehen.

    Mein Hinweis mit den Apps nur deshalb, weil ich mit streamen per AirPlay von einem MacBook (auch super pro) keine guten Erfahrungen habe. Das klappt mit einem iPad besser und mit eigener ATV App hervorragend.
     
  7. miQuestion

    miQuestion Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2018
    Das bedeutet, dass deine HomePods mit dem AppleTV "zusammenarbeiten" oder funktionieren die nur getrennt nebeneinander? Aktuell fände ich dann nämlich AppleTV, YouTV, SkyGo und Netflix mit der Möglichkeit ziemlich charmant.

    Sonos wäre dann vermutlich die Wahl, wenn man XBOX und ggf. doch LiveTV auch mit gutem Klang will? Achja, Soundbars finde ich hässlich...
     
  8. KumpelKalle

    KumpelKalle Mitglied

    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    514
    Mitglied seit:
    13.02.2015
    Die Homepods arbeiten mit dem ATV zusammen aber nur als Stereo, man kann nur 2 als Paar l/r abspeichern. Die restlichen HomePods können zwar auch taktgleich mittönen aber es wird kein Dolby nur weil man 4 in einen Raum stellt. Wobei der Sound für mich verdammt gut klingt.

    Aber dazu sollte es genug Videos auf YT geben.
     
  9. rembaz

    rembaz Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    59
    Mitglied seit:
    15.06.2010
    Deswegen würde ich lieber Sonos nehmen und davon 2.1, 5.1 oder so etwas machen.

    Nur deswegen weil man nicht mit Siri Musik abspielen möchte.
     
  10. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Und der Ton ist immer synchron?

    @TE 700€ für besser TV Klang, da kriegt man viel bessere Lösungen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...