Appletalk's OSX Feuer unterm Hintern machen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Capitan Nemo, 03.03.2005.

  1. Capitan Nemo

    Capitan Nemo Thread Starter

    Hallo zusammen,
    ich arbeite mit OSX auf einem Win 2000 Server der Appletalk unterstützt. Da meine Kollegen aber noch mit OS 9 arbeiten muß ich zwangsweise das X über AT sprechen lassen. Allerdings ist das enorm langsam im Netzwerk. Die OS 9 Rechner sind schneller. besonders bemerkbar macht sich das im Finder. Kann ich das AT des X ein wenig optimieren?

    danke

    Timo
     
  2. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.02.2002
    hmm, wenn dein PC AFP over TCP/IP kann, solltest du es da drüber probieren, das ist meiner Erfahrung nach viel schneller und auch die Variante, die Apple bei OS X standardmäßig verwendet. Einfach mal probieren und beim Verbinden mit im Finder afp://IPVOMWINSERVER probieren. Oder wie hast du das vorher verbunden.

    Grüße Markus
     
  3. Capitan Nemo

    Capitan Nemo Thread Starter

    genau so. ich muß aber über AP gehen denn sonst kann ich mit den OS9 Quark Dokumenten nichts mehr anfangen und umgekehrt.

    Ich meine mehr in den netzwerkeinstellungen nach optimierungen...
    Denn da steht alles auf automatisch...
    Timo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen