1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AppleTalk Verbindung bricht ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Luigi, 27.08.2003.

  1. Luigi

    Luigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nach Ruhezustand und längerer Nichtbenutzung wird die Appletalk-Verbindung zum Server abgebrochen und läßt sich erst nach Neustart wieder aufbauen. Problem tritt nur bei OS X auf. Alle anderen Rechner haben keine Probleme.
    Details:
    OS 10.2.6,
    Server: OS 8.6 mit AppleShare IP 5.0

    Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem kenne ich, wir haben einen Server mit AppleShare IP 6.3. Der einzige Weg (und auch nicht der schlechtetste) ist, sich via TCP mit dem Server zu verbinden. Falls das mit Version 5 von AS nicht geht, dann eben auf Version 6 upgraden. Funktioniert ohne Störungen und Windows-Rechner können sich auch gut mit dem Server verbinden.
     
  3. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    stell mal den Ruhezustand auf "nie", dann sollte es gehen.