AppleScript beim An- und Abmelden ausführen...

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von willfried, 03.04.2005.

  1. willfried

    willfried Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wie bekomme ich es hin, dass ein AppleScript beim Anmelden bzw. unmittelbar danach ausgeführt wird und ein weiteres Skript, sobald ich mich abmelde?
     
  2. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    6
    Das mit dem Anmelden müsst über die Startobjekte machbar sein Systemeinstellungen>benutzer>Admin auswählen>Startobjekte
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    864
    ...

    Hallo willfried,

    mit einem Login bzw. LogoutHook kannst Du Shellskripte ausführen. Ob das AppleScript direkt ausgeführt wird, musst Du probieren. Ansonsten im Shellskript das AppleSkript aufrufen bzw. mit osascript ausführen. Tipp zum Hook http://www.bombich.com/mactips/loginhooks.html
    Apple beschreibt es was anders
    nach der Methode solls wohl mit Programmen auch gehen http://developer.apple.com/documentation/MacOSX/Conceptual/BPSystemStartup/Tasks/CustomLogin.html

    Soweit ich das verstehe, wird das bei jedem login/out ausgeführt. Die Variable, welcher User das war kann aber bestimmt abgefragt werden. Dadurch müsste es Möglich sein so eine Art Startobjekte bzw. Ausschaltobjekte für den jeweiligen User zu simulieren. Also in den Scriptsverzeichnissen der User ein Loginordner und ein Logoutordner anlegen und das Shellskript führt die darin enthaltenen AppleScripts aus. Dann müsste man die Skripte nur in den Ordner legen.
    das müsste dann ungefähr so aussehen
    -LoginHook /Users/da der Angemeldete User?/Scripts/LoginScripts/*
    Eigentlich eine gute Idee oder?

    Gruß Andi