1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Apples x11 ohne Aqua

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Jiji, 11.06.2003.

  1. Jiji

    Jiji Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mit fink und x11 und fluxbox mir eine alternative zu Aqua zusammen bauen, so das ich immer mich entscheiden kann was ich grade nutzen will. Das hat soweit auch relativ gut funktioniert. Leider habe ich im Consolen mode (heißt das so? Also ich meine bei Anmeldung als uernamen >"console" eingegeben) nur das XFree86 das es bei fink gibt zum laufen gebracht. Das X11 von Apple wollte nicht starten...
    Da ich aber lieber Apples x11 nutzen würde, da ich einige linux progs auch gerne in Aqua laufen lassen will und es doch schon schneller ist als XDarwin. Kann mir wer sagen wie ich Apples x11 zum laufen bringe ohne das Aqua und co läuft?
    Und noch eine frage zu Apples x11 mal nebenbei. Gibt es einen weg das man bei Apples x11 einen fullscreen mode bekommt so wie bei XDarwin?
    Na ja hoffe mal mir kann wer weiterhelfen, sonst heißt es rumprobieren bis nix mehr funktioniert ^^;
     
  2. Kiri-san

    Kiri-san MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Apples X11 läuft nur unter Aqua, weil es Funktionen der Quartz Display Engine nutzt. Also mußt du wohl oder übel mit XDarwin vorlieb nehmen, wenn du das ohne Aqua starten willst.

    Soweit ich weiß gibt es auch keinen Fullscreen Modus, aber das laß ich mich auch eines besseren belehren, falls das nicht stimmen sollte. Vielleicht gibts ja irgeneinen 'defaults write com.apple.X11....'-Kniff, der das umschaltet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen